Weine

Wir kredenzen Ihnen einen passenden Jahrgangswein, um den Geschmack des erlesenen Menüs zur Geltung zu bringen.

[Musik] WEIN MIT STRATEGIE UND PLANUNG [Rotwein wird eingeschenkt, Emirates-Flugzeug am Himmel]

Emirates kauft seine erlesenen Weine auf einzigartige Weise. Das Ergebnis einer sorgfältigen Planung und Strategie.

TERRY: Zu Beginn, das ist schon ein paar Jahre her, so um die 10 bis 11 Jahre, war es relativ einfach. Wir überprüften unseren Flugplan, entschieden, wie viele Weinflaschen verschiedener Sorten wir brauchten, und kauften ihn auf dem offenen Anbietermarkt. Wir verkosteten und kauften ihn für das ganze Jahr. Damit war es getan.

In einer Phase kräftigen Wachstums stellte sich aber heraus, dass dieser Prozess nicht mehr funktionieren würde, weil wir unsere Qualitätsanforderungen hätten reduzieren müssen, um die erforderlichen Mengen an Wein zu bekommen. Für uns kam das natürlich nicht infrage.

Ich erinnere mich, dass Tim Clark, oder jetzt ja Sir Tim, ähnliche Gedanken gehabt hatte. Wir taten uns daher als Team zusammen und sagten „Das werden wir komplett neu aufstellen.“

ROBIN: Es war klar, dass wir tiefere Einblicke in die Branche brauchten und ganz am Anfang der Versorgungskette anfangen mussten, nämlich dort, wo der Anbau und die Ernte stattfinden. Wir waren an direkten Beziehungen mit den Weinproduzenten interessiert.

TERRY: Wir beschlossen, uns langsam in die Zukunft vorzuarbeiten. Unsere Einkäufe sollten „en primeur“ erfolgen. Das bedeutet, dass wir jetzt Weine kaufen, die noch reifen müssen, und wir richten unser Portfolio so ein, dass wir spätestens in zehn Jahren ein ausgezeichnetes Sortiment besitzen. Und die zehn Jahre später sind jetzt. Wenn Sie sich unsere Weinkarte ansehen, werden Sie viele Weine finden, die auf dem Markt nicht verfügbar sind.

Die Leute wundern sich und fragen: Woher habt ihr die? Wie könnt ihr es euch leisten, sie an Bord eures Flugzeugs anzubieten? Ja, es ist außergewöhnlich. Aber dahinter stand eine langfristig geplante Entscheidung. [Musik]

RICK: In der Beschaffungsabteilung kaufen wir mehr als Wein ein. Wir kaufen alle operativen Aspekte, die das Geschäft unterstützen. Dies beinhaltet die Bodenabfertigung, den Warenumschlag, Hotels für die Besatzung, den Chauffeur-Service, die Flugverkehrskontrolle und dann die zwei wichtigsten „Treibstoffe“: Kerosin und Wein.

ROBIN: Wenn Sie heute auf unserem Netz fliegen, finden Sie mindestens 27, 28 verschiedene Weinkarten. Sie können sich sicher die logistische Herausforderung vorstellen, diese verschiedenen Weine an die benötigten Orte zu bringen. Wir bieten in einem Jahr eine Auswahl von mehr als 400 verschiedenen Weinen an.

RICK: Dieses Jahr schenken wir auf Emirates-Flügen aus 10 Millionen Weinflaschen ein. 8 Millionen werden in der Economy Class als 187-ml-Flaschen ausgegeben und 2 Millionen werden in den Premium-Klassen aus großen Flaschen ausgeschenkt. Stünden diese Flaschen in einer Reihe, würde die Kette von London bis Zypern reichen. [Traktor auf einer Weinbergstraße]

Es ist ein logistischer Kraftakt, diese Millionen von Flaschen vom Weinberg bis in den Weinkeller zu bringen, und vom Weinkeller zum Flugzeug. Es müssen alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, um sicherzustellen, dass die Weine in perfektem Zustand an Bord gelangen. [Fahrzeug bringt Kisten zum Flugzeug]

RICK: Wir holen Wein nicht nur aus Frankreich, sondern auch aus Australien, Südafrika, Spanien, Italien und Deutschland. Alles, was nicht aus Frankreich kommt, wird per Luftfracht transportiert. Wir transportieren die Weine aus Frankreich per Schiff und sie müssen immer termingerecht ankommen. Der Vorgang ist daher recht kompliziert. Wir haben ein Team, das dafür verantwortlich ist und täglich daran arbeitet.

JOANNE: Mir ist erst kürzlich aufgefallen, dass auf verschiedenen Routen unterschiedliche Weine und Champagner angeboten werden. Wenn Sie nach Afrika fliegen, finden Sie andere Weine auf der Karte als wenn Sie in andere Gebiete reisen.

ROBIN: Wenn wir in ein bekanntes Weinbauland fliegen, achten wir darauf, dass wir in der First Class immer den besten Wein anbieten, den wir zu dieser Zeit in diesem Land finden können. Wenn ein Passagier von Australien nach Großbritannien fliegt, sieht er auf der weiteren Strecke nach dem Transit in Dubai eine komplett andere Weinkarte. Und wenn er dann zurückkommt und nach Afrika fliegt, ändert sich die Weinkarte erneut. Zu jeder Zeit wird ein umfangreiches Sortiment angeboten.

Diese Vielfalt brauchen wir. Denn stellen Sie sich vor, Sie müssten bei jedem Flug denselben Film anschauen, das würde Sie ja langweilen. Wir müssen unseren Vielfliegern Vielfalt und ein reiches Angebot bieten.

OLIVER: Emirates hat eine klare Vorstellung davon, wie der Weinkonsum an Bord für viele weitere Jahre aussehen wird. Da wir „en primeur“ einkaufen, nämlich zum frühesten Zeitpunkt, zu dem die Weine in den Verkauf kommen, ist die Versorgungssicherheit für unsere Airline gewährleistet. Emirates besitzt einen Weinkeller in Europa, wo der Wein aufbewahrt wird.

ROBIN: Wir hatten viel Glück, von Anfang an mit einem großartigen Unternehmen aus dem Burgund zusammenarbeiten zu können, das perfekt ausgestattet ist. Von außen sieht die Anlage wie eine nichtssagende Lagerhalle aus. Aber wenn Sie hineingehen, begegnen Sie einer Überfülle der besten Weine. [Geräusch des Einschenkens von Wein]

RICK: Jedes Jahr erstellen wir einen Betriebsplan, für den wir in der Regel 10 % Wachstum unserer Flotte und der von uns geflogenen Kapazitäten einplanen. Das Weinprogramm ist sehr beliebt geworden und wir stellen dies an den Verbrauchszahlen fest. Fast monatlich müssen wir daher die Prognosen korrigieren. [Wein wird eingeschenkt]

Diese sorgfältig ausgewählten und gelagerten Weine kommen auf die Weinkarten von Emirates und können von Reisenden während Ihrer Flüge rund um die Welt verkostet werden. [Das Emirates-Flugzeug fliegt über den Wolken am blauen Himmel] [Flugzeuglärm]

Finden Sie, was genau zu Ihnen passt

Wählen Sie einen erlesenen Wein als Ergänzung zu Ihrem Menü.

Auf unserer mit großer Sorgfalt zusammengestellten Weinkarte finden Sie sowohl frische und herbe Weißweine als auch intensive Rotweine, um den feinen Geschmack unserer Menüs zu begleiten.

Wir beziehen unsere Weine von Weltklasse-Anbietern in Frankreich, Deutschland, den USA, Südafrika und Neuseeland. Wir wählen diese Weine nicht nur aufgrund ihres Geschmacks aus, sondern auch weil sie ihre Qualität unter Flugbedingungen bewahren. Wählen Sie aus unserer Weinliste mit Jahrgangsweinen und limitierten Editionen und genießen Sie, wann immer Ihnen der Sinn nach einem Glas steht.

Perfekter Weinservice

Wir servieren unsere Weine mit Umsicht und Sorgfalt

Wir wählen Weine aus, die zu den vielfältigen Menüs passen, die wir Ihnen anbieten.

Beim Erstellen unserer Listen berücksichtigen wir Weine aus der Alten und der Neuen Welt, um Ihnen eine große Geschmacksauswahl zu bieten. Wir bemühen uns, die beliebtesten Weine der jeweiligen Region auszuwählen. Wenn wir unsere Weine kredenzen, achten wir sehr sorgfältig auf die Art, wie die Flasche geöffnet, der Wein eingeschenkt und präsentiert wird, um Ihnen ein optimales Geschmackerlebnis zu bieten.

Erheben Sie ein Glas des feinsten Champagners

Genießen Sie den Geschmack in jedem Glas

Genießen Sie bei uns in der First Class die besten Weine und Champagner aus unserem Weinkeller, einschließlich eines Dom Perignon aus dem „jüngsten“ Vintage-Jahrgang 2006.

Lehnen Sie sich zurück, und lassen Sie sich bei Ihrer Ankunft an Bord ein Glas einschenken. Der Champagner öffnet sich mit einem breiten Bukett, mit einem blumig-fruchtigen Aroma. Während sich die Aromen entfalten, können Sie kandierte Früchte, Röstnoten und einen Hauch von Lakritze erkennen. Dieser abgerundete und komplexe Champagner hat eine seidene Konsistenz, die im Abgang einen Hauch von Herbheit und Salz hinterlässt.

Weine für Ihren Flug ansehen

Wir aktualisieren unsere Liste jeden Monat mit einer Auswahl neuer Weine. Sehen Sie selbst, welche Weine und Champagner Sie während Ihres Flugs genießen können.

Die Weinliste für Ihren Flug anzeigen
Nach Flugnummer oder Route suchen

Unsere Produkte und Services können sich je nach Flugzeugtyp ändern. Wir können je nach Aufkommen auch den Flugzeugtyp ändern.