Informationen zur BarrierefreiheitZum Hauptbereich wechseln
Aktuellste Neuigkeiten

Emirates bietet Passagierflüge zu 29 internationalen Flughäfen an und nimmt den Transit über den Hub in Dubai wieder auf

Letzte Aktualisierung: 4. June 2020, 14:27 Dubai (GMT+4)
  • Ab dem 15. Juni werden weitere Passagierflüge zwischen Dubai und den folgenden 16 internationalen Zielen folgen: Bahrain, Manchester, Zürich, Wien, Amsterdam, Kopenhagen, Dublin, New York JFK, Seoul, Kuala Lumpur, Singapur, Jakarta, Taipeh, Hongkong, Perth und Brisbane.
  • Damit bietet Emirates Flüge für Passagiere in Anbetracht des planmäßigen Luftfrachtverkehrs von Dubai zu 29 internationalen Zielen an, einschließlich bestehender Flüge nach London Heathrow, Frankfurt, Paris, Mailand, Madrid, Chicago, Toronto, Sydney, Melbourne und Manila (ab dem 11. Juni).
  • Darüber hinaus bietet Emirates ab dem 8. Juni Flüge von Karachi, Lahore und Islamabad für Reisende aus Pakistan mit Anschlussverbindungen zu anderen von Emirates angebotenen Reisezielen an.
  • Reisende, die zwischen Asien und Pazifik, Europa und Amerika fliegen, können sicher und effizient über Dubai reisen.
  • Weitere Informationen zu den Flügen und aktuellen Services von Emirates finden Sie in unserem regelmäßig aktualisierten Flugplan- und Service-Leitfaden.
  • Gesundheit und Sicherheit haben oberste Priorität: Emirates hat in jedem Teilbereich des Kundenerlebnisses umfassende Maßnahmen ergriffen, um die Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern am Boden und in der Luft zu gewährleisten, einschließlich der Verteilung von kostenlosen Hygienesets mit Masken, Handschuhen, Handdesinfektionsmittel und antibakteriellen Tüchern für alle unsere Kunden.
  • An vielen Reisezielen bestehen weiterhin Reisebeschränkungen: Wir möchten unsere Kunden darauf hinweisen, dass Reisebeschränkungen bestehen bleiben und Reisende nur dann auf unseren Flügen akzeptiert werden, wenn sie die Eignungs- und Einreisekriterien ihres Ziellandes erfüllen. In die VAE zurückkehrende Gebietsansässige können die neuesten Bestimmungen hier einsehen: https://www.emirates.com/ae/english/help/flying-you-home/


Wichtig


Wie funktioniert die Ticketbuchung?

Sie können Ihr Ticket auf emirates.com oder bei Ihrem Reisebüro buchen.

Bitte beachten Sie, dass Flüge als nicht anwendbar angezeigt werden, wenn sie auf emirates.com ausgebucht sind. Sie können im Wochenkalender unten auf der Seite das nächste verfügbare Datum auswählen.

 

Zu welchen Zielen kann ich fliegen, sofern ich berechtigt bin?

Lesen Sie bitte unseren regelmäßig aktualisierten Leitfaden zu wichtigen Reisezielen, um zu überprüfen, welche Flüge derzeit nach Dubai durchgeführt werden.

 

Wie finde ich heraus, ob ich berechtigt bin zu reisen?

Wenn Sie einen dieser Flüge buchen möchten, um nach Dubai zurückzukehren, müssen Sie sicherstellen, dass Sie über die Genehmigung der Federal Authority for Identity and Citizenship (ICA) verfügen, die Sie hier beantragen können, bevor Sie Ihren Flug buchen.

Sollten Sie in Betracht ziehen, einen dieser Flüge von Dubai oder über Dubai zu buchen, informieren Sie sich bitte auf iatatravelcentre.com und befolgen Sie die Leitlinien der örtlichen Behörden.

 

Kann ich mein Reiseziel ändern oder mir mein Ticket erstatten lassen?

Es gelten die zum Zeitpunkt der Ausstellung Ihres Tickets anwendbaren Tarifregeln.

 

Was muss ich beachten?

Die Flüge werden vom internationalen Flughafen im jeweiligen Land durchgeführt. Um Verzögerungen zu vermeiden, müssen Sie 4 Stunden vor Abreise am Check-in-Schalter eintreffen. Bitte bringen Sie eine eigene Gesichtsmaske und eigene Handschuhe mit und halten Sie sich an die Abstandsregeln. Sie müssen das Genehmigungsschreiben des Ministry of Foreign Affairs mit sich führen, damit Sie in die VAE zurückkehren können.

 

 Welche Gegenstände sind im Handgepäck erlaubt?

Auf diesen Flügen ist kein Handgepäck erlaubt. Zugelassen sind lediglich Laptop, Handtasche, Aktentasche oder Babyartikel. Alle anderen Gegenstände müssen eingecheckt werden.

 

Kann ich online einchecken?
Nein, Online-Check-in ist nicht möglich.

 

Kann ich meine Sitzplätze auswählen?

Auf ausgewählten Flügen ist es weiterhin möglich, Ihren Sitzplatz auszuwählen. Aufgrund der aktuellen Umstände und aus operativen Gründen kann es vorkommen, dass wir Ihnen vor dem Abflug oder an Bord einen anderen Sitzplatz zuweisen müssen. Sollte dies geschehen und Sie bereits für Ihren ausgewählten Sitzplatz bezahlt haben, steht Ihnen eine Rückerstattung gemäß unseren Geschäftsbedingungen zu.

 

Welche Produkte und Services werden auf diesen Flügen angeboten?

Das Produkt- und Service-Angebot auf diesen Flügen wurde abgeändert. WLAN an Bord steht nur zum Kauf zur Verfügung. Die Emirates-Produktpalette, Zeitschriften sowie gedrucktes Lesematerial stehen nicht zur Verfügung. Speisen und Getränke an Bord werden zwar weiterhin angeboten, Verpackung, Inhalt und Präsentation werden jedoch angepasst, um den Kontakt beim Servieren und damit das Infektionsrisiko zu verringern. Die Emirates-Lounges und die Chauffeur-Services sind während dieses Zeitraums vorübergehend nicht verfügbar.

 

Wichtige Informationen zur Außerkraftsetzung der Emirates-Richtlinien aufgrund von COVID-19

 

Welche unterschiedlichen Gründe können vorliegen, weshalb Ihr Ticket bzw. Ihre Buchung betroffen sein könnte (bei Tickets, die am oder vor dem 30. Juni 2020 mit mindestens einem Gutschein ausgestellt wurden, wenn der geplante Abflug von Emirates am oder vor dem 30. November 2020 erfolgt)?

  • Flugstornierung: Der Emirates-Flug wird für ein bestimmtes Datum storniert oder die Route wird für einen bestimmten Zeitraum eingestellt
  • Ein- bzw. Ausreiseverbot: Wenn es eine ausdrückliche staatliche Mitteilung gibt, die das Reisen vom Ausgangs- oder Zielort der Reise verbietet
  • Reisehinweis: Eine allgemeine Regierungsempfehlung gegen nicht unbedingt notwendige Reisen, jedoch kein Ein- bzw. Ausreiseverbot
  • Änderung des Visumverfahrens/der Quarantäne: Visumverfahren, das den Besuch einer Botschaft bzw. eines Konsulats ODER eine obligatorische Quarantäne am Herkunfts- oder Bestimmungsort erfordert
  • Einem Passagier ist es nicht möglich, zum Flughafen zu gelangen: Länder mit durch die Regierung verhängtem Lockdown, was es Passagieren unmöglich macht, den Flughafen zu erreichen

 

Kann ich eine vollständige Rückerstattung oder einen Reisegutschein beantragen, auch wenn mein Flug nicht storniert wurde?

Ja, Sie können eine Rückerstattung oder einen Reisegutschein beantragen, auch wenn Ihr Flug nicht storniert wurde. Wenn Ihr Antrag jedoch nicht mit der aktuellen COVID-19-Situation zusammenhängt, wird sich der Rückerstattungs- oder Gutscheinbetrag nach den auf Ihrem Ticket verfügbaren Flugtarifbestimmungen richten.

Eine Bearbeitungsgebühr und/oder eine Preisdifferenz können ebenfalls anfallen, wenn Sie das Datum oder den Bestimmungsort auf Ihrer Buchung ändern.

 

Was kann ich tun, wenn ich ein Ticket für ein Reiseziel besitze, für das derzeit Reisebeschränkungen gelten, ich aber nicht sicher bin, ob diese zu meinem Reisedatum noch in Kraft sind?

Wenn Ihr Flug noch nicht storniert wurde, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können Ihre Buchung aufrechterhalten und sich über die neusten Entwicklungen der Situation an Ihrem Zielort informieren. Sie können Ihre Buchung auch auf einen späteren Zeitpunkt verschieben oder stornieren.

Beachten Sie jedoch, dass, wenn Ihre Situation aufgrund der COVID-19-Situation nicht unter die Anforderungen unserer gelockerten Richtlinien fällt, möglicherweise eine Bearbeitungsgebühr und/oder eine Preisdifferenz anfällt, wenn Sie Ihre Reise ändern oder stornieren.

Informieren Sie sich auf unserer Seite Ihr Ticket behalten, um mehr über alle verfügbaren Optionen zu erfahren.

 

Was kann ich tun, wenn meine Situation aufgrund von COVID-19 nicht unter Ihre gelockerten Richtlinien fällt, ich meine Reise aber trotzdem stornieren möchte?

Sie können Ihren Flug auch in diesem Fall auf einen späteren Zeitpunkt verschieben oder stornieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass möglicherweise eine Bearbeitungsgebühr und/oder eine Preisdifferenz anfällt. Wenn Sie eine Rückerstattung für diese Buchung beantragen, richtet sich dieser Betrag nach den Tarifbestimmungen Ihres Tickets.

Flugsuspendierung

Wir haben derzeit keine aktuellen Neuigkeiten.

Vorsicht vor Phishing-E-Mails und Betrugsversuchen in Zusammenhang mit COVID-19:

Letzte Aktualisierung: 27. May 2020, 16:45 Dubai (GMT+4)

Wir wurden auf neue Phishing-Angriffe per E-Mail hingewiesen, die im Betreff „Ihr Flug wurde storniert: Beantragen Sie eine Rückerstattung“ enthielten. Diese E-Mails werden nicht von Emirates gesendet.

Schützen Sie Ihre persönlichen Daten, indem Sie nicht auf solche E-Mails antworten und nicht auf die Links in diesen E-Mails klicken. Eine gefälschte E-Mail können Sie ganz einfach an der E-Mail-Adresse des Absenders erkennen. Alle offiziellen E-Mails von Emirates werden von einer dieser beiden E-Mail-Adressen gesendet: emirates@e.emirates.email oder do-not-reply@emirates.email

Neue Gepäckregeln – Gepäckabfertigung und Smart Bags

Letzte Aktualisierung: 23. January 2018, 10:14 Dubai (GMT+4)

Aktualisierte Informationen zur Überprüfung aufgegebener Gepäckstücke

Zu Ihrer Sicherheit muss die Abteilung für Flughafensicherheit alle aufgegebenen Gepäckstücke inspizieren. Während des Screening-Prozesses können daher einige Gepäckstücke für weitere Inspektionen geöffnet werden.

Um Flug- und Gepäckverspätungen zu vermeiden, haben der Dubai International Airport, die Dubai Airport Police und Emirates einem neuen Verfahren zur Inspektion von Gepäck zugestimmt, bei dem Kunden nicht mehr für die Inspektion anwesend sein müssen. Stattdessen wird die Dubai Airport Police in Anwesenheit eines Emirates-Mitarbeiters die Gepäckstücke öffnen und inspizieren.

Wenn solch eine Inspektion erforderlich ist, werden Ihre Tüten geöffnet und der Inhalt nur nach verbotenen Gegenständen durchsucht. Alle gefundenen Gegenstände, die aus Sicherheitsgründen im aufgegebenen Gepäck verboten sind, werden beschlagnahmt. 

Nach Abschluss der Inspektions wird der Inhalt Ihrer Tasche in diese zurückgelegt und Sie erhalten einen Brief vom Dubai International Airport, indem die Gründe für die Öffnung der Tasche erläutert werden. In einigen Fällen können Passagiere aufgefordert werden, selbst bei der Tascheninspektion anwesend zu sein. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Dubai International Airport Website.

Smart Bag-Einschränkungen

Im Einklang mit den IATA-Vorschriften gelten für alle Emirates-Flüge folgende Beschränkungen für Smart Bags als aufgegebenes Gepäck oder Handgepäck:

Für Handgepäck:

  • Smart Bags sind in der Kabine erlaubt, wenn die Batterie herausnehmbar ist und sich innerhalb der Größe und des Gewichts des Handgepäcks befindet.
  • Wenn die Smart Bag ausgeschaltet ist, kann der Akku eingelegt bleiben.
  • Wenn der Akku nicht entfernbar ist, kann die Smart Bag nicht auf einem Emirates-Flug befördert werden.

Für aufgegebenes Gepäck:

  • Smart Bags sind im aufgegebenen Gepäck erlaubt, wenn die Batterie entfernt und in der Kabine transportiert wird.
  • Wenn die Smart Bag die Größe / das Gewicht des Handgepäcks für die Route überschreitet oder der Akku nicht entfernt werden kann, kann die Smart Bag nicht auf einem Emirates-Flug befördert werden.

Betriebliche Änderungen

Wir haben derzeit keine aktuellen Neuigkeiten.