Emirates und Boeing 777

Erfahren Sie mehr über unsere Boeing 777

Emirates betreibt die weltweit größte Flotte von Boeing 777. Wir fliegen diese modernen Flugzeuge in fast 100 Städte auf sechs Kontinenten und transportieren Millionen von Passagieren Jahr für Jahr rund um den Erdball. Unsere erste 777 haben wir im Jahr 1996 abgenommen und die 150ste im September 2015. Das Engagement von Emirates für dieses bemerkenswerte Flugzeug bietet Vorteile, die sich auch auf Lieferanten, die Wirtschaft der USA, die Passagiere und darüber hinaus erstreckt.

147 Boeing 777 in fleet, 196 Boeing 777 on order, over 95 destinations
Erleben Sie die Emirates 777
Emirates 777. Join the conversation using #Emirates777 on your social media channels
The Emirates Boeing 777 Fleet. Emirates now has 159 Boeing 777s. Emirates operates the world’s largest Boeing 777 fleet. We took delivery of our first Boeing 777-200 in June 1996. 863,493 departures. 5.2 million flight hours. 400,000 jobs in the United States supported by Emirates Boeing 777 orders. 23,502 cabin crew. 2,587 pilots. Emirates received its first Boeing 777-300ER in 2005. Dubai to Auckland: 14,199 kilometres – longest non-stop Emirates Boeing 777 flight at 17 hours 20 minutes. 226,5 million passengers flown since 2004. 182 Boeing 777 aircraft worth US$87.9 billion on order. 112 destinations served by 777 fleet. Dubai to Muscat 347 kilometres, shortest non-stop Emirates Boeing 777 flight at 1 hour.

Überstellung von Emirates 777

Emirates übernimmt drei 777 an einem einzigen Tag

Emirates übernimmt zum ersten Mal in der Geschichte des Unternehmens drei Boeing-Flugzeuge an einem einzigen Tag. Dieses Ereignis markiert den Meilenstein der 150. Emirates Boeing 777.

Video über die Lieferung der Flugzeuge und ihren Jungfernflug finden Sie hier.

Boeing

Boeing von innen: Fertigung der 150. Boeing 777 für Emirates

Jede Boeing 777 ist ein Wunder der Technik und ein Beispiel für außergewöhnliche Ingenieurskunst. Tausende hochspezialisierte Fachkräfte arbeiten bei der Herstellung dieses Flugzeugs und seiner Bereitstellung für Passagiere. In diesem Video sehen Sie einige Boeing-Mitarbeiter, die bei der Produktion der 150. Boeing 777 für Emirates mitgearbeitet haben. Sie erzählen über ihre Arbeit am Äußeren und Inneren des Flugzeugs sowie an seinen elektrischen Bauteilen und Cockpitausstattungen. Sie sprechen über die Leidenschaft, Detailgenauigkeit und Fachkenntnis, die für die Herstellung des Flugzeugs erforderlich ist.

Sehen Sie sich das vollständige Video an(Wird auf einer neuen Registerkarte geöffnet)

Lieferant

Besuch bei den Lieferanten von Boeing: Fertigung der 150. Boeing 777 für Emirates

Menschen aus den Bundesstaaten Washington, Kalifornien und Texas arbeiten mit äußerster Präzision an der Herstellung der Boeing 777. Dieses Video zeigt Mitarbeiter von drei Unternehmen, die Teile für die Boeing 777 zuliefern. Sie sehen engagierte Mitarbeiter von Onamac, Honeywell und Jamco bei ihrer Arbeit, an ihrem Arbeitsplatz – und auch beim Spiel und Sport.

Sehen Sie sich das vollständige Video an(Wird auf einer neuen Registerkarte geöffnet)

Boeing 777-300

Dieser Flugzeugtyp ist sowohl mit zwei als auch mit drei Klassen in unserer Flotte vertreten und wird hinsichtlich Passagierkomfort auch höchsten Ansprüchen gerecht.

Hier erfahren Sie mehr über die Boeing 777-300

Boeing 777-300ER

Unsere Boeings mit erhöhter Reichweite gewährleisten auch auf den längsten Langstreckenflügen einen überdurchschnittlichen Komfort und Service.

Hier erfahren Sie mehr über die Boeing 777-300ER

Boeing 777-200LR

Dieses Langstreckenflugzeug kann nahezu alle beliebigen Städte in der Welt nonstop miteinander verbinden.

Hier erfahren Sie mehr über die Boeing 777-200LR