Emirates Skywards

Vorteile von Emirates Skywards

Wann erhalte ich die Vorteile eines Smart Gate-Zugangs?

Emirates Skywards-Mitglieder müssen nicht mehr eine für Smart Gate aktivierte Emirates Skywards-Karte besitzen, um die Smart Gates am Dubai International Airport und am Abu Dhabi International Airport benutzen zu können.

Wenn Sie einen ständigen Wohnsitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten besitzen, können Sie Ihren Personalausweis von den Vereinigten Arabischen Emiraten an den Smart Gates benutzen.

Wenn Sie einen Reisepass aus einem der durch die VAE von der Visumspflicht befreiten Länder besitzen, können Sie sich bei einem Einreisebeamten bei der Ein- oder Ausreise aus dem Land registrieren. Nach der Registrierung können Sie die Smart Gates benutzen.

Berechtige visumsfreie Länder sind: Andorra, Australien, Bahamas, Belgien, Brunei, Bulgarien, China, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Hongkong SAR, Irland, Island, Italien, Japan, Kanada, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Malta, Monaco, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, San Marino, Schweden, Schweiz, Seychellen, Singapur, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südkorea, Tschechische Republik, Ungarn, USA, Vatikanstadt und Zypern. Wir bemühen uns, diese Informationen immer auf dem letzten Stand zu halten. Die letztgültigen Informationen erhalten Sie aber jedenfalls beim General Directorate of Residency and Foreigners Affairs – Dubai(Öffnet eine externe Website auf einer neuen Registerkarte).

Wenn Sie immer noch eine für Emirates Skywards Smart Gate aktivierte Karte besitzen, können Sie diese weiterhin an den Smart Gates in den International Airports von Abu Dhabi und Emirates benutzen.