Informationen zur BarrierefreiheitZum Hauptbereich wechseln
Seitenansicht des Emirates Team New Zealand Rennseglers Aotearoa

UNSER SPONSORING FÜR SEGLER

Unsere anhaltende Unterstützung des Weltklasse-Segelsports

Wir haben unsere Unterstützung für den Segelsport 2004 fest verankert, als wir Namensgeber des Emirates Team New Zealand wurden. Seitdem sind wir auch der Official Airline Partner beim 36. America's Cup von Prada, der die America's Cup World Series (ACWS) umfasst, und sponsern die Vorregatten, die zum Hauptereignis im Jahr 2021 führen. Schließlich sind wir auch Presenting Partner der ACWS-Veranstaltung in Großbritannien.

Emirates Team New Zealand

Seit 2004 haben wir mit Emirates Team New Zealand eine außergewöhnliche Reise unternommen. Es ist eine Beziehung, die nicht nur auf der Leidenschaft basiert, Menschen durch Sport zusammenzubringen, sondern auch auf dem Streben nach Spitzenleistungen mit Fokus und einer Vision für den Erfolg.

Das Team ist das erfolgreichste in der jüngeren Geschichte des America's Cup und gewann 1995 und 2000 die älteste Trophäe im internationalen Sport. Im Jahr 2017 gewann es den 35. America's Cup auf den Bermudas mit 7:1 gegen den Herausforderer Oracle Team USA.  Emirates SkyCargo, unsere Frachtabteilung, transportierte das Rennboot des Teams, Aotearoa, von Auckland nach Bermuda vor dem Louis Vuitton America's Cup Wettbewerb.

America’s Cup World Series Portsmouth

Die America's Cup World Series (ACWS) ist der Wettbewerb um die älteste Sporttrophäe der Welt. Als offizieller Presenting Partner des ACWS Portsmouth haben wir dazu beigetragen, dass die Weltklassesegler des America's Cup zur Vorregatta an den Solent zurückkehren. 

Sir Tim Clark, Präsident der Fluggesellschaft Emirates, sagte zu dieser Partnerschaft: „Emirates ist stolz darauf, sein Engagement in Großbritannien auszuweiten, das wir mit über 130 wöchentlichen Flügen bedienen, indem wir Weltklasse-Segelboote an die Küsten Großbritanniens bringen und der Stadt Portsmouth die Möglichkeit geben, Gastgeber zu sein und ihren Besuchern das sensationellste Ereignis im Segelkalender zu zeigen. Der America's Cup hat sich zu einem der größten Sportgroßereignisse der Welt entwickelt, und wir freuen uns darauf, diese großartige Plattform zu nutzen, um die Leidenschaft für den Segelsport zu teilen und wachsen zu lassen und Gemeinschaften zusammenzubringen.“