Informationen zur BarrierefreiheitZum Hauptbereich wechseln

Reisen von Dubai nach Abu Dhabi

Es gibt strenge Regeln für die Einreise mit dem Auto in Abu Dhabi. Alle Fluggäste, die nach Abu Dhabi einreisen, müssen ein negatives COVID-19-PCR-Testergebnis haben, das nicht älter als 48 Stunden ist. Je nachdem, wie lange Sie in den VAE waren, müssen Sie möglicherweise in Quarantäne.

Ankommende Passagiere

Falls Sie in Dubai ankommen und direkt nach Abu Dhabi reisen, benötigen Sie ein negatives COVID-19-PCR-Testergebnis, das nicht älter als 48 Stunden ist, und werden an der Grenze erneut getestet. Reisende aus grünen Ländern müssen sich isolieren, bis sie ein negatives COVID-19-Testergebnis nach der Landung erhalten. Die Quarantäne für Reisende aus dem Ausland beträgt 10 Tage. Ihre Quarantäne kann zu Hause, in einem Hotel oder in einer von den Gesundheitsbehörden bereitgestellten Unterkunft erfolgen. Reisende, die mehr als 4 aufeinanderfolgende Tage in Abu Dhabi bleiben möchten, müssen sich am 4. Tag einem COVID-19-PCR-Test unterziehen. Falls der Aufenthalt im Emirat mehr als 8 Tage dauert, folgt ein weiterer Test am 8. Tag.

Wenn Sie sich seit maximal 10 Tagen in den VAE aufhalten

Ihre Quarantänezeit wird um die Anzahl der Tage verkürzt, die Sie sich bereits in einem anderen Emirat der VAE aufgehalten haben. Wenn Sie sich zum Beispiel 6 Tage vor der Einreise nach Abu Dhabi in Dubai aufgehalten haben, müssen Sie nach der Einreise nach Abu Dhabi für 4 Tage unter Quarantäne gestellt werden.

Einreise nach Abu Dhabi von anderen Emiraten

Sie müssen bei der Grenzkontrolle in Abu Dhabi Ihre Bescheinigung über ein negatives COVID-19-PCR-Testergebnis oder ein negatives Laser-DPI-Bluttestergebnis vorlegen, die spätestens vor 48 Stunden ausgestellt wurden.

Mit Wirkung vom 17. Januar 2021 müssen alle Staatsangehörigen und Einwohner der VAE, einschließlich der zurückkehrenden Einwohner Abu Dhabis, eine Bescheinigung über einen negativen COVID-19-Polymerase-Kettenreaktions-(PCR)- oder Diffraktionsphasen-Interferometrie-(DPI)-Lasertest vorlegen, der maximal 48 Stunden vor der Einreise nach Abu Dhabi durchgeführt wurde.

Reisende und Besucher müssen sich je nach Aufenthaltsdauer im Emirat weiteren Tests unterziehen. Wenn sie länger als vier Tage bleiben, müssen sie am vierten und achten Tag einen weiteren COVID-19-PCR-Test machen. Der Tag der Anreise wird als erster Tag gezählt.

Ausgenommen: Freiwillige Teilnehmer an COVID-19-Impfstofftests und diejenigen, die den Impfstoff im Rahmen des Emergency Use-Programms einnehmen, sind von diesen Maßnahmen ausgenommen und dürfen für eine unbehinderte Fahrt die Fahrspuren für Einsatzfahrzeuge benutzen.

Diese Tests sind gesetzlich vorgeschrieben. Finden Sie heraus, wo Sie sich in Dubai testen lassen können, bevor Sie nach Abu Dhabi einreisen.

  • Chauffeur-Service

    Bequem ankommen, wenn Sie in der First oder Business Class reisen.

    Berechtigung prüfen
  • Shuttleservice

    Nutzen Sie bei Voranmeldung unseren Shuttle-Bus-Service ab Abu Dhabi oder Al Ain.

    Sehen Sie, wie Sie buchen können
  • Privates Auto

    Buchen Sie ein Auto zum Flughafen und vereinbaren Sie eine für Sie passende Ankunftszeit.

    Jetzt buchen

Im Emirates Terminal 3

Werfen Sie einen Blick auf unseren Heimatflughafen in den VAE. Entdecken Sie die Geschäfte, Restaurants und Services, die Sie im Emirates Terminal 3 am Dubai International Airport erwarten.