Informationen zur BarrierefreiheitZum Hauptbereich wechseln
Wird Fluggästen, die mit einem Baby reisen, zusätzliches Freigepäck gewährt?

Aufgegebenes Gepäck

Das Freigepäck für Babys hängt davon ab, ob das Gewichtskonzept oder das Stückkonzept anzuwenden ist. Die Höhe des Freigepäcks wird auf dem Ticket für Babys vermerkt.

Gewichtskonzept:

Babys haben eine Freigepäckmenge von bis zu 10 kg (22 Pfund), die als Teil des Ticketpreises für Babys inbegriffen ist

Stückkonzept:

Tickets für Babys beinhalten ein Gepäckstück, unabhängig von der Kabinenklasse. Dieses Gepacksück darf höchstens 23 kg (50 Pfund) wiegen, wobei die Gesamtabmessungen (Länge + Breite + Höhe) 150 cm (59 Zoll) nicht überschreiten dürfen.

Handgepäck

Fluggäste aller Flugklassen, die mit Babys reisen, können zusätzlich eine (1) Tragtasche für benötigte Utensilien während des Flugs (Gewicht darf 5 kg nicht überschreiten) oder einen (1) vollständig zusammenklappbaren Buggy bzw. Kinderwagen als Handgepäck mitnehmen, sofern ausreichend Platz in der Kabine verfügbar ist und Sie keinen Kindersitz mitführen. Falls es nicht genug Platz gibt, muss der Buggy bzw. Kinderwagen aufgegeben und im Frachtraum befördert werden.

Handtasche: 55 x 38 x 20 cm.