Informationen zur BarrierefreiheitZum Hauptbereich wechseln
  • Yas Island (Abu Dhabi)

    Genießen Sie Nervenkitzel und Abenteuer in diesem Bereich der Hauptstadt der VAE. Wenn Sie die Formel 1 lieben, planen Sie Ihren Urlaub für den Großen Preis von Abu Dhabi auf dem Yas Marina Circuit. Testen Sie Ihre Nerven auf der schnellsten Achterbahn der Welt in Ferrari World oder bei mehr als 40 Fahrgeschäften in Yas Waterworld. Fahren Sie einfach von Dubai dorthin oder nehmen Sie einen der kostenlosen Shuttle-Busse.

  • Sheikh Zayed Grand Mosque Center (Abu Dhabi)

    Die großartige Architektur und der reine, weiß leuchtende Marmor der Sheikh Zayed Grand Mosque, die inmitten schöner Gärten liegt, bilden ein atemberaubendes Herzstück der Hauptstadt. Es gibt 82 Kuppeln aus Marmorverkleidung mit Goldüberzug, vier Minarette reichen bis in den Himmel 106 m hoch und das gesamte Kunstwerk bietet atemberaubende Details. Nachts leuchtet die Moschee und wirft ein glitzerndes Licht auf die umliegenden Becken. Sie ist jeden Tag für Besucher geöffnet, außer beim Freitagsgebet am Morgen.

  • Louvre Abu Dhabi

    Wenn Sie Kunst und Kultur in den VAE suchen, besuchen Sie den Louvre Abu Dhabi. Das geschichtete geometrische Design der Kuppelarchitektur ist von der lokalen Kunst und Tradition inspiriert. Die verschiedenen Räume befinden sich zwischen einer Reihe von Wasserstraßen und das Dach verteilt Lichtmuster über die Wege, wenn die Sonne durchstrahlt. Entdecken Sie im Inneren antike Artefakte sowie klassische und moderne Kunst aus der Region und der ganzen Welt. Achten Sie das ganze Jahr über auf besondere Veranstaltungen und Ausstellungen.

  • Hatta (Dubai)

    Fahren Sie für etwas mehr als eine Stunde aus der Stadt heraus, um Geschichte und Abenteuer im Bergdorf Hatta zu genießen. Besuchen Sie das Hatta Heritage Museum, ein nachgebildetes altes Dorf, in dem Sie Kunsthandwerk und die traditionelle Lebensweise entdecken können. Danach stürzen Sie sich in die Abenteuer am Hatta-Staudamm, wo Sie auf dem von den Hajar-Bergen umgebenen See Kajak und Paddelboot fahren können.

  • Wadi Adventure (Al Ain)

    Wenn Sie nach Familienabenteuern in den VAE suchen, besuchen Sie Wadi Adventure. In diesem Abenteuer-Wasserpark können Sie surfen, mit dem Kajak über Stromschnellen paddeln, ein Wakeboard fahren und Wildwasser-Rafting betreiben. Es gibt auch eine riesige Schaukel, eine Kletterwand und eine Seilbahn, oder Sie können einfach schwimmen gehen. Unerschrockene Abenteurer jeden Alters können sich hier ihren Adrenalinschub holen.

  • Blue Souk (Schardscha)

    Jagen Sie nach Schnäppchen im berühmten Blue Souk in Schardscha. Über 600 Geschäfte sind vollgepackt mit Textilien, Spielzeug und Schmuck, Kleidung und Souvenirs. Es gibt Fachgeschäfte für Perserteppiche oder Kelims aus Afghanistan und Kaschmir, und Sie können traditionellen Beduinenschmuck in Handarbeit herstellen lassen. Der Souk wurde im Stil eines traditionellen überdachten Marktes mit hohen Gewölbedecken errichtet und die aufwendigen blauen Mosaikfliesen geben ihm seinen lokalen Namen, obwohl er offiziell der Central Souk genannt wird.

  • Sharjah Art Museum

    Schardscha ist ein Kunst- und Kulturzentrum in den VAE. Lassen Sie sich in seinen Museen, Kunst- und Kulturstätten in die Geschichte der Region einführen, darunter eine der größten Kunstausstellungen der Region im Sharjah Art Museum. Entdecken Sie lokale arabische Malerei und Skulptur sowie internationale Ausstellungen.

  • Strände (Ajman)

    Ajman ist das kleinste Emirat, und was ihm an den wichtigsten Touristenattraktionen seiner Nachbarn fehlt, gleicht es mit weißen Sandstränden und türkisfarbenem Wasser aus. Genießen Sie die Sonne am öffentlichen Strand, schlendern Sie entlang der Corniche oder wählen Sie ein Luxushotel am Ufer für einen entspannten Tag im Sand und an den Pools.

  • Geschichte und Familienspaß (Umm Al Quwain)

    Holen Sie sich Ihren Nervenkitzel auf den Fahrgeschäften im Dreamland Aqua Park und genießen Sie das Wellenbad, die Wasserrutschen und die Kinderbecken. Halten Sie für einen Fotostopp in der natürlichen Oasenstadt Falaj Al Mualla, wo Sie im Fort Museum die lokalen Traditionen der VAE erkunden können.

  • Jebel Jais-Seilrutsche (Ras Al Khaimah)

    Erleben Sie den vollen Adrenalinschub in Ras Al Khaimah und segeln Sie an der längsten Seilrutsche der Welt hinunter. Sie verläuft 2,8 km über das Hajar-Gebirge. Starten Sie vom Gipfel des Jebel Jais auf 1.680 Metern über dem Meeresspiegel und fliegen Sie mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 km/h den Berg hinunter. Genießen Sie den Nervenkitzel der Fahrt und die sanfte Berglandschaft, während Sie auf einer hängenden Plattform auf halbem Weg landen, bevor Sie sich zum Fuß der Berge hinunterlassen.

  • Tauchen (Fudschaira)

    Wenn Sie Unterwasser-Abenteuer suchen, fahren Sie durch das Hajar-Gebirge in Richtung Al Aqah an die Ostküste der VAE. Das klare Wasser und die reiche Meeresfauna, einschließlich Rochen, Schildkröten, Engelsfischen, Clownfischen und sogar gelegentlich Walhaien, machen Fudschaira zu einem großartigen Ort zum Tauchen und Schnorcheln in den VAE.

  • Historisches Fort und Moschee (Fudschaira)

    Seit 1446 beten Menschen in der kleinen, einfachen, aus Schlamm- und Ziegel errichteten Moschee Al Badiyah, die als die älteste Moschee der VAE gilt. Halten Sie hier auf Ihrem Weg entlang der Küste, wo Sie den Besuch mit einer Tour durch das historische Fudschaira-Fort kombinieren und den Blick von der Spitze des Turms genießen können.