Flüge nach Simbabwe

Wählen Sie einen Flug nach Simbabwe, um die Naturschönheiten– Großwild ebenso wie die atemberaubenden Viktoriafälle– zu genießen.

Flugsuche

Clear departure airport dropdown link
Clear arrival airport dropdown link

Flüge nach Simbabwe

Die Stabilität der Regierung und eine sich erholende Wirtschaft zeichnen Simbabwe als zunehmend attraktiveres Ziel für abenteuerlustige Reisende aus. Simbabwe ist eines der vielfältigsten Länder in Afrika und hat 16 offizielle Sprachen. Die Menschen des Landes sind freundlich und geben Ihnen gerne Tipps zu ihren jeweiligen Lieblingsplätzen.

Da die Hauptstadt von Simbabwe, Harare, häufig angeflogen wird, landen hier viele Menschen, die gleich weiterreisen in eines der Wildtiergebiete.

Am besten beginnt man die Erkundung des Landes in einem der acht Nationalparks, wobei der Victoria Falls National Park der berühmteste ist und der Hwange National Park der größte. Schöne Ziele sind auch der Matobo National Park, Chimanimani National Park oder Mana Pools, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Auf einem Floß über den Sambesi-Fluss durch die Batoka-Schlucht unter den Victoria Fällen geht es durch angsteinflößende Stromschnellen wie Boiling Point, Washing Machine und Devil's Cataract. Am Ende sind Sie zwar völlig durchnässt, aber ganz sicher mit einem strahlenden Lächeln. Die beste Reisezeit dafür ist Juli bis Februar.

Simbabwe bietet auch einige wunderschöne Safaris mit Zebras, Gnus, Giraffen und den „Großen Fünf“ (Elefant, Büffel, Löwe, Leopard und Rhinozeros) in ihrer natürlichen Umgebung. Rund 15% des Staatsgebietes sind von Parks und Wildtierreservaten bedeckt, sodass Sie mit ziemlicher Sicherheit erwarten können, Beeindruckendes zu sehen.

Das Land hat natürlich auch Geschichte, die in Form der Great Zimbabwe-Ruinen in Masvingo einen Besuch wert sind. Sie sehen hier Überreste des Königreichs von Simbabwe, die zwischen 1300 und 1600 datiert sind. Andere interessante Sehenswürdigkeiten sind die Khami-Ruinen, Danamombe und Naletale.

Wichtige Informationen für Flüge nach Simbabwe

Reisevorbereitungen vor Ihrer Reise nach Simbabwe

Die Freigepäcksgrenze für Ihren Flug hängt von Ihrer Flugklasse und dem Abflugort ab. Kunden, die Ihre Reise in Afrika beginnen, können zwei Gepäckstücke mit bis zu 23 kg in der Economy Class sowie zwei Gepäckstücke mit je bis zu 32 kg in der First Class oder Business Class mitnehmen.

Kostenloser Chauffeur-Service wird für First Class- und Business Class-Kunden in mehr als 70 Städten angeboten. Wir holen Sie von zu Hause, vom Büro oder vom Hotel ab und bringen Sie zum Flughafen. Wenn Sie ankommen, bringen wir Sie zu Ihrem Reiseziel.

Visumanforderungen

In einigen Ländern müssen Sie ein Visum beantragen, bevor Sie reisen. Prüfen Sie die neuesten Visumanforderungen für Ihr Reiseziel.

Flughafeninformationen

Jeder Flughafen hat seine Eigenheiten. Überprüfen Sie daher die nützlichen Hinweise zu Ihrem Zielflughafen, bevor Sie abfliegen. Sie können auch eine Suche nach Emirates-Niederlassungen auf den weltweit angeflogenen Flughäfen durchführen.

Dubai Stopover

Buchen Sie ein Stopover-Angebot und besuchen Sie kurz Dubai, bevor Sie weiterfliegen. Wir sorgen für Visum, Transfer und Hotel, sodass Sie unabhängig von der Länge Ihres Aufenthalts genug Zeit haben, um die Stadt zu besichtigen.

Buchung von Mietwagen

Buchen Sie mit Ihrem Flug einen Mietwagen, damit Sie alle Ihre Reisepläne zentral verwalten können. Unsere weltweiten Partner haben zahlreiche Sonderangebote, auch wenn Sie keinen Flug buchen.