Informationen zur BarrierefreiheitZum Hauptbereich wechseln

Anti-Sklaverei und Menschenhandel

Moderne Sklaverei, Sklavenarbeit, Zwangsarbeit und Menschenschmuggel sind Verbrechen und stellen Verletzungen der Menschenrechte dar. Die Emirates Group hält sich an alle Gesetze der Länder, in denen das Unternehmen seine Geschäftstätigkeit ausübt, insbesondere auch jene, die Menschenschmuggel und Sklaverei bekämpfen. Die Emirates Group verfolgt einen Ansatz von null Toleranz gegenüber moderner Sklaverei und hat sich zu ethischem und gesetzeskonformem Verhalten in allen geschäftlichen Transaktionen, Beziehungen und Lieferantenketten verpflichtet.

Lesen Sie die Emirates-Erklärung zur modernen Sklaverei(Öffnet eine PDF-Datei auf einer neuen Registerkarte)

Lesen Sie unsere Richtlinie zur Bekämpfung von Sklaverei und Menschenhandel(Öffnet eine PDF-Datei auf einer neuen Registerkarte)

Korruptionsbekämpfung

Wir erwarten von unseren Mitarbeitern und Geschäftspartnern, dass sie sich in Übereinstimmung mit den hohen ethischen Standards und Erwartungen, die das Unternehmen an sie stellt, verhalten, und sicherstellen, dass die im Namen von Emirates durchgeführten Aktivitäten jederzeit den geltenden Anti-Korruptionsgesetzen in den Ländern entsprechen, in denen wir tätig sind.

Lesen Sie unsere Anti-Korruptionsrichtlinie(Öffnet eine PDF-Datei auf einer neuen Registerkarte)

Kartell- und Wettbewerbsrecht

Emirates hält sich an alle Gesetze der Länder, in denen es tätig ist, und hat ein globales Compliance-Programm für Kartell- und Wettbewerbsrecht eingerichtet, um sicherzustellen, dass unsere Mitarbeiter über die relevanten Kartell- und Wettbewerbsgesetze informiert sind und Anleitungen zur Einhaltung dieser Gesetze in der Praxis geben.

Lesen Sie unser Compliance-Programm für Kartell- und Wettbewerbsrecht(Öffnet eine PDF-Datei auf einer neuen Registerkarte)

Programm zur Einhaltung der US-Sanktionen

Datenschutz und Cybersicherheit

Als globales Unternehmen erfassen, speichern, verwalten und übertragen wir ein erhebliches Datenvolumen, einschließlich personenbezogener Daten, um unseren Kunden Dienstleistungen anbieten zu können. Es liegt in unserer Verantwortung, die Privatsphäre zu schützen und die Sicherheit der von uns gespeicherten Daten zu gewährleisten, und wir nehmen diese Verpflichtung ernst. Wir haben ein spezielles Datenschutzteam eingerichtet, um eine unternehmensweite Strategie und Governance umzusetzen, und überprüfen regelmäßig unsere Richtlinien und Prozesse, um die Einhaltung internationaler und nationaler regulatorischer Anforderungen und branchenspezifischer Best Practices sicherzustellen.

Datenschutzerklärung lesen

Wie viele große Unternehmen stehen wir täglich vor der Herausforderung der wachsenden Cyber-Bedrohungen, bei denen externe Angreifer ständig ausgefeiltere Techniken anwenden. Emirates verbessert laufend seine Kompetenzen in Cybersicherheit, um unseren Schutz vor diesen Angriffen zu verbessern und den Zugriff auf die bei uns gespeicherten Informationen zu schützen. Wir investieren auch Ressourcen, um das Bewusstsein der Mitarbeiter für Datensicherheitsrisiken zu schärfen und zu erweitern, und betonen gleichzeitig die Notwendigkeit einer gemeinsamen Wachsamkeit in Cyberfragen durch Simulationen und strukturierte Schulungen.

Folgendes können Sie tun, wenn Sie vermuten, dass Emirates auf ein Cybersicherheitsproblem gestoßen ist.

Beschaffungsabläufe

Unser Ansatz für die Beziehungen zwischen Beschaffung und Lieferkette: Die Bedingungen müssen klar, fair und für beide Seiten vorteilhaft sein. Unser Beschaffungsprozess basiert auf Ausschreibungen und den Grundsätzen der Transparenz. 

Mehr über unseren Beschaffungsprozess erfahren(Öffnet eine PDF-Datei auf einer neuen Registerkarte)