Wenn Sie unsere Website weiterhin benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Klicken Sie auf den Link Cookie-Richtlinien, um mehr über Cookies zu erfahren.

Unser Unternehmen

Die Geschichte von Emirates beginnt 1985 mit nur zwei Flugzeugen. Heute fliegen wir mit der weltweit größten Flotte von Airbus A380 und Boeing 777. Damit bieten wir unseren Kunden den Komfort der neuesten und effizientesten Langstrecken-Großraumflugzeuge. 

Wir inspirieren Reisende rund um den Globus mit unserem wachsenden Netz an Reisezielen, einer branchenführenden Bordunterhaltung, regional beeinflussten Bordmenüs und einem Service der Weltklasse. Lesen Sie weiter, um mehr über uns zu erfahren.


Unser Gesichtspunkt

Emirates spielt weiterhin eine aktive Rolle in der internationalen Luftfahrtpolitik, die wichtige Auswirkungen auf die Luftfahrtbranche hat.

Wir sind überzeugt, dass unsere Position zu Fragen des Wettbewerbs, der Liberalisierung und der staatlichen Finanzierungshilfen für die Luftfahrt für den Verbraucher von unmittelbarem Interesse ist.

Der Kern unseres Geschäftsmodells ist ein klares Bekenntnis zu internationalem Wettbewerb und offenen Lufträumen. Wir sind der Ansicht, dass eine offene Weltwirtschaft für freien und gerechten Handel, Wirtschaftswachstum und Beschäftigung lebensnotwendig ist.


Vision, Mission, Werte

Emirates Airline-Stiftung


Nachhaltigkeit


Unternehmensleitung


Geschichte von Emirates

Am 25. Oktober 1985 nahm Emirates den Flugverkehr ab Dubai mit zwei geleasten Flugzeugen auf, einer Boeing 737 und einem Airbus 300 B4. Wie auch heute war bereits damals unser Ziel Qualität statt Quantität, und in den Jahren seit diesen ersten, kleinen Schritten auf dem regionalen Reisemarkt hat sich Emirates zu einem Reise- und Tourismuskonzern von globalem Einfluss entwickelt, der weltweit für seine allerhöchsten Qualitätsstandards in allen Bereichen seines Geschäfts bekannt ist.

Die Emirates-Story


Photos