Informationen zur BarrierefreiheitZum Hauptbereich wechseln

Ihre Sicherheit hat für uns höchste Priorität.

Während sich die Routen langsam öffnen und wir unseren Flugbetrieb wieder aufnehmen, können Sie sich beruhigt und sicher in Bezug auf Ihr Wohlbefinden fühlen, wenn Sie mit uns fliegen. Informieren Sie sich über die Maßnahmen, die wir ergreifen, um Sie bei jedem Schritt Ihrer Reise zu schützen.

  • Von Tür zu Tür sicher reisen

    Unsere intensiveren Sicherheits- und Desinfektionsmaßnahmen am Flughafen und auf Ihrem Flug begleiten Sie während Ihrer gesamten Reise. Ihre Gesundheit und Sicherheit stehen bis zu Ihrem Ziel an erster Stelle.
  • Frische Luft schnappen

    Wir zeigen Ihnen, wie die Kabinenluft während Ihres Flugs sauber und frisch bleibt. Fortschrittliche HEPA-Filter entfernen 99,97 % der Viren, Keime und Allergene.

Sicherheitsanleitungen Schritt für Schritt

Werfen Sie einen Blick auf unsere Infografiken, um alle Maßnahmen zu sehen, die wir ergriffen haben, damit Sie sicher und geschützt sind, wenn Sie mit uns reisen.

Wann eine Maske zu tragen ist

Sie müssen in allen Bereichen des Dubai International Airports, beim Einsteigen, während des gesamten Flugs und beim Verlassen des Flugzeugs eine Maske tragen.

Ausnahmen gelten für Kinder unter 6 Jahren und Kunden, die an bestimmten Krankheiten leiden. Wenn Sie aus medizinischen Gründen nicht in der Lage sind, während der gesamten Reise eine Maske zu tragen, müssen Sie vor Ihrem Flug ein Formular für medizinische Informationen (MEDIF) ausfüllen.

Dies gilt für:

Kunden mit den folgenden kognitiven, intellektuellen oder sensorischen Einschränkungen:

  • Parkinson-Krankheit
  • Alzheimer-Krankheit
  • Demenz
  • Hydrozephalus
  • Down-Syndrom
  • Entwicklungsverzögerung
  • Autismus-Spektrum-Störung

Kunden, die zusätzlichen Sauerstoff benötigen oder an den folgenden Atemwegserkrankungen leiden:

  • Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
  • Herzinsuffizienz
  • Mukoviszidose
  • Asthma
Was Sie auf Ihrer Reise mit Emirates erwartet

Bevor Sie fliegen

Wir bieten in fast allen unseren derzeitigen Destinationen den Chauffeur-Service an. Wir werden den Service nach und nach wieder vollumfänglich aufnehmen. Sie können die Verfügbarkeit unseres Chauffeur-Services hier überprüfen. 

In Dubai wird Ihr Fahrer eine Maske und Handschuhe tragen, und Sie müssen eine Maske tragen, wenn Sie in das Fahrzeug einsteigen. Je nach den Vorschriften an Ihrem Reiseziel müssen Sie möglicherweise auch Handschuhe tragen. Wir können diese anbieten, wenn Sie keine eigenen haben, und wir haben auch Handdesinfektionsmittel im Auto.

Um einen Sicherheitsabstand zwischen unserem Fahrer und den Fahrgästen einzuhalten, müssen Sie auf den Rücksitzen sitzen, und wir beschränken die Anzahl der Personen in jedem Auto. 

Der Wagen wird von jedem Fahrer bei Dienstantritt vollständig gereinigt und desinfiziert. Und die Innenausstattung wird nach jeder Reise desinfiziert, einschließlich Schnallen, Griffe, Knöpfe, Schalter und Jalousien. 

Check-in

Wenn Sie den Emirates Terminal 3 in Dubai betreten, müssen Sie eine Gesichtsmaske tragen. Sie müssen keine Handschuhe tragen, aber es wird empfohlen. 

Nur reisende Personen können den Flughafen betreten, es sei denn, eine nicht reisende Person begleitet eine behinderte Person oder eine Person, die bei der Reise unterstützt werden muss. 

Sie passieren einen Thermoscanner, der ähnlich aussieht wie die Metalldetektoren der Flughafensicherheit. Dann erhalten Sie von uns ein kostenloses Reisehygiene-Set mit Handschuhen, einer Gesichtsmaske, antibakteriellen Tüchern und einem Handdesinfektionsmittel. 

Unsere Check-in-Schalter wurden mit antimikrobiellen Schutzverkleidungen ausgestattet. Außerdem haben wir Abstandsaufkleber auf dem Boden angebracht, damit jeder in der Schlange einen Sicherheitsabstand einhalten kann. 

Emirates-Lounge

Unsere Business-Class-Lounge im Abfertigungsbereich B des Dubai International Airport für First Class, Business Class und berechtigte Kunden von Emirates Skywards ist geöffnet. Unsere anderen Lounges in Dubai und in der ganzen Welt bleiben vorläufig geschlossen.

Wir haben unsere Lounge-Angebote modifiziert, um strenge Hygienestandards aufrechtzuerhalten und Kontakte zu reduzieren. Jeder Lounge-Besucher muss eine Gesichtsmaske tragen, außer beim Essen oder Trinken.

Um die geforderten Abstände zu wahren, gibt es im Eingangsbereich Abstandsmarkierungen am Boden. Wir haben die Anzahl der Personen, die die Lounge betreten können, reduziert. Unsere Stühle und Tische haben einen größeren Abstand zueinander und werden nach jedem Gebrauch gründlich desinfiziert.

First Class-Kunden können über unser kontaktloses Menü bestellen, indem sie mit ihrem Telefon einen QR-Code einscannen. Unsere Moët & Chandon Champagner-Bar ist ausschließlich für First Class-Kunden geöffnet. Kunden der Business Class können ein von unserem Team serviertes Buffet genießen.

Reinigungsteams desinfizieren die Waschräume nach jeder Benutzung. Auch häufig genutzte Berührungspunkte werden desinfiziert. In unseren Duschen stellen wir hygienisch verpackte Handtücher und Matten zur Verfügung. Sie können auch das Timeless Spa im Dubai International Airport Hotel besuchen, wo eine kostenlose 15-minütige Behandlung angeboten wird, sofern Sie dazu berechtigt sind.

Wir desinfizieren unsere Liegesitze in den Ruhezonen nach jeder Benutzung, und wir haben die Decken und Kissen entfernt. Auch die Zeitungen und Zeitschriften haben wir vorerst entfernt. Wir bieten einige Geschäftsdienstleistungen an, aber unser Schuhputzservice und der Kinderbereich bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Boarding

Am Flugsteig haben wir Maßnahmen eingeführt, um den sozialen Abstand in unseren Sitzbereichen aufrechtzuerhalten, und Punkte auf dem Boden helfen allen, in den Schlangen, die sich dem Flugsteig nähern, einen Sicherheitsabstand einzuhalten.

Unser Team wird eine vollständige persönliche Schutzausrüstung (PSA) tragen, wenn es Sie auf dem Flug begrüßt. Wir besteigen das Flugzeug in kleineren Gruppen von der letzten bis zur ersten Reihe, und unsere Flugsteigbereiche werden gründlich gereinigt, sobald alle an Bord sind. 

Sie müssen Ihre Maske im Flughafen, beim Einsteigen und an Bord jederzeit aufbehalten.  

Während des Flugs

Wenn Sie an Bord kommen, ist unser gesamtes Kabinenpersonal mit vollständiger persönlicher Schutzausrüstung (PSA) ausgestattet. Sie müssen Ihre Maske während des gesamten Flugs immer tragen, außer beim Essen oder Trinken. Je nach Vorschriften an Ihrem Reiseziel müssen Sie möglicherweise auch Handschuhe oder andere PSA tragen. 

Wenn Sie nach Dubai fliegen, erhalten Sie an Bord ein Hygienekit mit einer Maske, Handschuhen, Handdesinfektionsmittel und antibakteriellen Tüchern.

Es ist unsere oberste Priorität, strenge Hygienevorschriften an Bord einzuhalten. Daher haben wir derzeit einige unserer Services geändert. Sie können alle unsere aktuellen Services hier einsehen.

Wir treffen alle Vorkehrungen, um den Kontakt in der Kabine möglichst gering zu halten, dazu gehört auch das Absperren unserer sozialen Bereiche. Wir befolgen alle Anweisungen der Gesundheits- und Luftfahrtbehörden sowie unsere zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen zur Verringerung des Infektionsrisikos an Bord. Dazu gehören unsere modifizierten Services, eine intensivere Reinigung und Desinfektion sowie die Gewährleistung, dass jeder PSA trägt.  

Die Kabinenluft wird ständig mit modernen HEPA-Luftfiltern gereinigt, die so leistungsfähig sind wie die in Krankenhäusern verwendeten Filter. Auf unserem Video sehen Sie, wie es funktioniert.

Unsere Toiletten werden regelmäßig desinfiziert. Und wenn der Flug länger als 1 Stunde 30 Minuten dauert, kommt ein zusätzliches Mitglied unserer Kabinenbesatzung hinzu, das sich um die Reinigung der Toiletten kümmert. Vor jeder Reise durchlaufen alle unsere Flugzeuge einen optmierten Reinigungs- und Desinfektionsprozess.

Umsteigen in Dubai

Wenn Sie einen Anschlussflug in Dubai haben, müssen Sie Ihre Maske im Flughafen überall aufbehalten. Sie müssen keine Handschuhe tragen, aber es wird empfohlen. Sie passieren einen Thermoscanner, bevor Sie den Anschlussflugbereich betreten. 

Alle unsere Transferschalter wurden mit antimikrobiellen Schutzschirmen versehen, und alle Flughafenteams werden mit persönlicher Schutzausrüstung (PSA) ausgestattet sein. Aufkleber auf dem Boden helfen allen, in den Warteschlangen einen Sicherheitsabstand einzuhalten, und wir haben die Sitze in unseren Wartebereichen verteilt. Wir geben Ihnen am Anschlussschalter ein Reisehygiene-Set, falls Sie eines benötigen. 

Vorschriften an Ihrem Reiseziel

Überprüfen Sie die spezifischen Sicherheitsmaßnahmen an Ihrem Reiseziel, damit Sie sich auf Ihre Reise vorbereiten können. Informieren Sie sich über die Anforderungen an Bord und die Gesundheitskontrollen, die Sie am Flughafen erwarten können. 

Überprüfen Sie die Sicherheitsvorkehrungen an Ihrem Reiseziel