Welches Land und welche Sprache auf emirates.com möchten Sie besuchen: Austria (German) oder United States (English)Alle Länder und Sprachen anzeigen.
[ Deutsch ]English
Zum Hauptbereich wechseln

Hilfecenter

Welchen Bestimmungen unterliegt eine Online-Zahlung?

Wenn Sie während des Zahlungsvorgangs aufgefordert werden, Ihre Rechnungsinformationen und Kreditkartendetails einzugeben, sehen Sie rechts im Bildschirm den Link „Bestimmungen für Online-Zahlungen“.

Diese Bestimmungen gelten für alle Buchungen, die auf emirates.com abgeschlossen werden:

  1. Aus Sicherheitsgründen muss in einigen Ländern der Inhaber der Kreditkarte, mit der ein oder mehrere Tickets gebucht wurden, auch ein Mitreisender sein. Er muss am Flughafen am Check-in-Schalter die Kreditkarte vorlegen, bevor die Bordkarten ausgehändigt werden. In anderen Ländern hingegen muss der Kreditkarteninhaber kein Mitreisender sein. Weitere Informationen zu den Regelungen, die in den einzelnen Ländern gelten, finden Sie in den FAQs zum Thema „Grundlagen der Online-Buchung“.
  2. Bei Buchungen von Flügen, die in bestimmten Ländern starten, wird die Kreditkarte, die für die Online-Zahlung dieser Buchung verwendet wurde, beim Check-in verifiziert. Wenn Sie die Karte, mit der die Zahlung vorgenommen wurde, beim Check-in nicht vorlegen können, wird Ihnen die Mitreise verweigert. Wenn eine solche Regelung gilt, werden Sie während des Buchungsvorgangs darauf hingewiesen.
  3. Hinweis: Da der Hauptsitz von Emirates in Dubai, VAE, ist, erhebt die ausgebende Bank oder Sparkasse Ihrer Kreditkarte für die Online-Transaktion möglicherweise eine Gebühr für den Auslandseinsatz Ihrer Karte. Weitere Einzelheiten erfahren Sie von der ausgebenden Bank oder Sparkasse Ihrer Kreditkarte.
  4. Emirates belastet Ihre Kreditkarte in der auf der Buchungsbestätigung angegebenen Währung. Wenn Sie eine Kreditkarte verwenden, die nicht im Abflugland ausgestellt wurde, erhebt die ausgebende Bank oder Sparkasse möglicherweise eine Gebühr für den Auslandseinsatz der Karte. Weiterhin werden vielleicht Wechselkurse zugrunde gelegt, die von den Angaben des Währungsumrechners auf unserer Website abweichen. Bitte erfragen Sie mögliche Gebühren und geltende Wechselkurse bei der ausgebenden Bank oder Sparkasse Ihrer Kreditkarte.
  5. In der Regel wird die Zahlung mit Visa-, MasterCard-, Diners Club- und American Express-Kreditkarten akzeptiert. Beim Abflug aus einigen Ländern können jedoch keine Zahlungen mit Diners- oder American Express-Kreditkarten vorgenommen werden. Im Dropdown-Menü „Kartentyp“ werden die Kartentypen angezeigt, die im entsprechenden Abflugland akzeptiert werden.
  6. Für Zahlungen mit einer Visa-Karte ist je nach ausgebender Bank oder Sparkasse möglicherweise eine weitere Sicherheitsprüfung gemäß Verified by Visa erforderlich. Hierbei wird ein Popup-Fenster mit dem Logo der Bank/Sparkasse angezeigt, nachdem Sie den Kauf des Reiseplans bestätigt haben, und Sie müssen Ihr Verified by Visa-Kennwort eingeben. Dieses Kennwort ist nicht identisch mit der PIN, die Sie an Geldautomaten verwenden. Wenn Sie zur Eingabe dieses Kennworts aufgefordert werden, Sie aber nicht für die Überprüfung angemeldet sind, setzen Sie sich bitte mit Ihrer Bank in Verbindung. Wenn Sie die Kartenprüfungsfunktion nutzen und ohne Eingabe des Kennworts fortfahren bzw. das falsche Kennwort eingeben, wird Ihre Buchung nicht durchgeführt.
  7. Für Zahlungen mit einer MasterCard ist je nach ausgebender Bank oder Sparkasse möglicherweise eine weitere Sicherheitsprüfung gemäß MasterCard SecureCode erforderlich. Hierbei wird ein Popup-Fenster mit dem Logo der Bank/Sparkasse angezeigt, nachdem Sie den Kauf des Reiseplans bestätigt haben, und Sie müssen Ihr MasterCard SecureCode-Kennwort eingeben. Dieses Kennwort ist nicht identisch mit der PIN, die Sie an Geldautomaten verwenden. Wenn Sie zur Eingabe dieses Kennworts aufgefordert werden, Sie aber nicht für die Überprüfung angemeldet sind, setzen Sie sich bitte mit Ihrer Bank in Verbindung. Wenn Sie die Kartenprüfungsfunktion nutzen und ohne Eingabe des Kennworts fortfahren bzw. das falsche Kennwort eingeben, wird Ihre Buchung nicht durchgeführt.
  8. Falls Ihre Kreditkarte in Indien ausgestellt wurde: Wir akzeptieren nur internationale Kreditkarten.
  9. Bei Zahlungen mit Kredit-/Debitkarten wird die Rückerstattung von Emirates innerhalb von 15 Arbeitstagen bearbeitet und der Kredit-/Debitkarte gutgeschrieben, die für die Online-Zahlung verwendet wurde. Wenn die Buchung in Indien erfolgt ist, erfolgt die Rückerstattung innerhalb von 30 Tagen. Beachten Sie, dass Ihr Kreditkartenanbieter möglicherweise zusätzliche Zeit benötigt, um den Betrag auf Ihrem Konto zu verbuchen.
  10. Bei Flügen, die auf emirates.com/us gebucht wurden, die einen Flug aus den oder in die USA betreffen und für die die Buchung mehr als sechs Tage vor dem Abflug erfolgte, können Sie eine Rückerstattung der Buchung binnen 24 Stunden ohne Abzug fordern. Ihre Rückerstattung wird binnen sieben Tagen nach Einreichen des eticket-Rückerstattungsformulars gebucht. Bei Änderungen des Flugdatums gelten die jeweiligen Tarifbedingungen.

War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

Herzlichen Dank für Ihr Feedback.