Welches Land und welche Sprache auf emirates.com möchten Sie besuchen: Germany (German) oder United States (English)Alle Länder und Sprachen anzeigen.
[ Deutsch ]English
Zum Hauptbereich wechseln

Zusätzliches Freigepäck

Zusätzliches Freigepäck

Finden Sie heraus, ob Sie zu zusätzlichem Freigepäck berechtigt sind

Emirates ist bestrebt, für alle Fluggäste ein Maximum an Bequemlichkeit und Komfort zu garantieren.

Um dies zu erreichen, ist unser oberstes Prinzip, dass nicht alle Fluggäste gleich sind - manche haben ganz besondere Bedürfnisse, die wir berücksichtigen wollen. Zum Beispiel räumen wir unseren Fluggästen bei Bedarf zusätzliches Freigepäck ein.

Im Allgemeinen wird das zulässige Freigepäck auf der Basis von Gewicht oder Anzahl der Gepäckstücke berechnet. Wenn Sie die vorgegebenen Grenzen überschreiten, müssen Sie in der Regel Übergepäck bezahlen. Das Freigepäck hängt von der Flugstrecke, der Flugklasse und Ihrer Emirates Skywards-Mitgliedschaftskategorie ab. Sie können unseren Freigepäckrechner verwenden, um auszurechnen, wie viel Gepäck Sie für Ihren Flug aufgeben können.

In bestimmten Fällen jedoch kann Übergepäck ohne zusätzliche Kosten aufgegeben werden.

Für Reisen nach oder von Süd- und Nordamerika gilt das Stückkonzept auf der gesamten Reise.  Übergepäck wird ab Gepäckannahme bis zum Endziel berechnet. Wenn Ihre Reise einen Zwischenstopp beinhaltet, wird das Übergepäck von dieser Zwischendestination bishin zur Enddestination laut Stückkonzeptrate berechnet.

Behinderte Passagiere

Behinderte Passagiere haben das Recht auf kostenloses zusätzliches Freigepäck unter den folgenden Bedingungen:

  • Fluggäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, dürfen einen vollständig zusammenklappbaren Rollstuhl aufgeben.
  • Fluggäste mit Gehhilfen oder Krücken können diese Gegenstände aufgeben.
  • Fluggäste, die auf ein transportables Dialysegerät angewiesen sind, dürfen ein Gerät und sein Zubehör aufgeben.
  • Fluggäste mit Seh- oder Hörbehinderungen, die auf Servicehunde angewiesen sind, können diese Tiere mitnehmen. Die Tiere werden aber im Frachtraum in einer Box untergebracht und dürfen nicht in die Fluggastkabine mitgenommen werden.
  • Passagiere mit Schlafstörungen dürfen ein Schlaf-Apnoe-Gerät mit sich führen. Entweder ein CPAP oder PAP darf als eingechecktes Gepäck gemäß den IATA Gefährliche-Güter-Regulationen, mitgeführt werden. Für Informationen über den Gebrauch dieser Geräte während des Fluges lesen Sie bitte unsere Informationen in der Rubrik Gesundheit und Besondere Bedürfnisse.

Reisende mit Babys

Reisende mit Babys (unter zwei Jahren) können auf jeder Route außer nach Nord- und Südamerika ein zusätzliches Gepäckstück bis zu 10 kg als Freigepäck aufgeben.

Reisende mit Babys (unter zwei Jahren) können auf jeder Route nach Nord- und Südamerika ein zusätzliches Gepäckstück als Freigepäck aufgeben, unabhängig von der Reiseklasse. Das zusätzliche Gepäckstück darf 23 kg und Gesamtabmessungen (Länge + Breite + Höhe) von 115 cm nicht überschreiten.

Sie können auch einen Buggy oder einen vollständig zusammenklappbaren Kinderwagen als Handgepäck mitnehmen, wenn genügend Platz in der Kabine ist. Sonst können Sie diese Gegenstände kostenlos als Gepäck aufgeben.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Emirates das Reisen mit Babys sicherer, einfacher und bequemer macht.

Sportausrüstungen

Sportausrüstungen unterliegen den regulären Übergepäckraten, sollte diese Ihre normale Gepäckerlaubnis übersteigen. Für einige Gegenstände wie zum Beispiel Ski-Gepäck, können zusätzliche Gebühren verrechnet werden. Sie können unseren Freigepäckrechner verwenden, um auszurechnen, wie viel Gepäck Sie für Ihren Flug kostenlos aufgeben können und welche Gebühren für Übergepäck zu bezahlen sind.

Weitere Details bezüglich des Transports von Taucherausrüstungen (SCUBA), Golf-Clubs, Sportwaffen sowie Waffen und Munition, lesen Sie bitte in Häufig gestellte Fragen .

Haustiere

Haustiere sind in der Kabine nicht gestattet. Ausnahmen sind Falken zwischen Dubai und bestimmten Zielen in Pakistan. Je nach den Umständen müssen Haustiere als Fracht im Frachtraum oder als aufgegebenes Gepäck im Gepäckraum transportiert werden. Emirates verrechnet die normalen Übergepäckgebühren für Tiere, die als Gepäck aufgegeben werden. Dabei wird das Gewicht des Tieres und des Transportkäfigs zur Berechnung herangezogen. Diese Gebühren werden in allen Fällen verrechnet, auch wenn ansonsten kein Gepäck aufgegeben wird. Bei Routen, auf denen das Stückprinzip gilt, sind die Gebühren für Tiere und ihre Behälter das Doppelte der normalen Übergepäckgebühr pro Transportkäfig. Diese Gebühren werden in allen Fällen verrechnet, auch wenn ansonsten kein Gepäck aufgegeben wird.

Bitte verständigen Sie Emirates rechtzeitig vor Ihrem Flug, um sich über eventuelle Vorschriften zu informieren (Genehmigungen, Tests, Impfungen, usw.). Erst wenn Sie alle vorgeschriebenen Maßnahmen getroffen haben, kann Emirates die Mitnahme Ihres Heimtiers bestätigen. Beachten Sie, dass das Verfahren länger dauern kann, vor allem in komplizierten Fällen. Nach Abschluss aller Formalitäten und Einreichung der Unterlagen benötigt Emirates eine Woche Zeit zur Erledigung.

Musikinstrumente

Emirates kann für Musikinstrumente leider keine Sonderfreigepäckgrenzen einräumen. Musikinstrumente werden wie normales Reisegepäck oder Handgepäck (unter Berücksichtigung der dafür vorgesehenen Grenzen) behandelt oder in der Fluggastkabine auf einem bezahlten Flugsessel transportiert.

Wenn Sie Ihr Instrument aufgeben, sind die üblichen Gebühren für Übergepäck zu entrichten, sofern es die Freigepäckgrenzen überschreitet. Sie können unseren Freigepäckrechner verwenden, um auszurechnen, wie viel Gepäck Sie für Ihren Flug kostenlos aufgeben können und welche Gebühren für Übergepäck zu bezahlen sind.

Beachten Sie, dass bestimmte Bedingungen und Einschränkungen für den Transport von Musikinstrumenten bestehen können. Wenn Sie diese Bedingungen im Detail durchsehen möchten oder Fragen zum Transport von Musikinstrumenten haben, kontaktieren Sie bitte Ihre Emirates-Niederlassung.