Welches Land und welche Sprache auf emirates.com möchten Sie besuchen: Germany (German) oder United States (English)Alle Länder und Sprachen anzeigen.
[ Deutsch ]English
Zum Hauptbereich wechseln

Verbindungen mit flydubai

Verbindungen mit flydubai

Wichtige Zusatzinformationen

flydubai-Anschluss mit einem Emirates-Ticket

Wenn Sie ein Ticket mit Emirates gekauft haben und ein Teil Ihrer Reise mit flydubai geflogen wird, müssen Sie einige wichtige Informationen beachten.

Über Ihre Buchung

Da Ihre Buchung bei Emirates erfolgt, müssen Sie Emirates kontaktieren, wenn Sie Änderungen Ihrer Reisepläne vornehmen möchten. Nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Emirates-Büro auf.

Über die Reiseunterlagen

Beim Einchecken mit Emirates oder flydubai benötigen Sie ein gültiges Emirates e-Ticket und alle anderen gültigen Reiseunterlagen.

Über das Freigepäck

Die Emirates-Freigepäckgrenzen und (eventuelle) Übergepäcktarife gelten für die ganze Reise (auch wenn der erste Sektor mit flydubai geflogen wird). Die Emirates Skywards-Freigepäckgrenzen für Platinum-, Gold- und Silver-Mitglieder gelten nicht für flydubai-Sektoren.

Über das Check-in

Wenn Sie einchecken, wird Ihr Gepäck mit einem Gepäckanhänger für das Endziel versehen – Sie müssen das Gepäck daher in Dubai nicht nochmals aufgeben. 

Für Flüge, die mit Emirates beginnen, erhalten Sie beim Check-in Ihre Bordkarte für den Weiterflug. Wenn Ihre Reise mit flydubai beginnt, müssen Sie gegebenenfalls für den Weiterflug erneut einchecken und Ihre Bordkarte beim Emirates-Transferdesk in Dubai lösen. In diesen Fällen müssen Sie Ihr Gepäck identifizieren, damit es der Emirates-Bordkarte zugeordnet werden kann.

Über die Ankunft in Dubai

In Dubai wickelt Emirates die Flüge am Terminal 3 ab und flydubai am Terminal 2. Wenn Sie mit einem Emirates-Flug ankommen, begeben Sie sich zum zentralen Transitschalter (Central Transfer Desk) im Terminal 3 (auch als Transfer Desk ‘K’ bezeichnet). Wenn Sie mit einem flydubai-Flug ankommen, begeben Sie sich zum Transitschalter im Terminal 2.