Welches Land und welche Sprache auf emirates.com möchten Sie besuchen: Germany (German) oder United States (English)Alle Länder und Sprachen anzeigen.
[ Deutsch ]English
Zum Hauptbereich wechseln

Ein paar Fakten über Dubai

Ein paar Fakten über Dubai

Alles, was Sie über Dubai wissen müssen: Empfohlene Kleidung, beste Reisezeiten und was Sie mitnehmen sollten

Nachstehend finden Sie ein paar nützliche Fakten und Informationen für Reisende nach Dubai.

Währung: VAE-Dirham.  1 US-Dollar = 3,67 AED.

Zeitzone: GMT + 4.

Stromversorgung: 220/240 V, Steckdosen mit drei Kontakten.

Wetter: Die Temperaturen liegen in der Nacht im Winter bei 10 °C (Dezember bis März) und erreichen Tageshöchstwerte von 49 °C im Sommer (Juni bis August). Beste Reisezeit ist von Oktober bis April, mit perfekten Temperaturen für lange, angenehme Tage am Strand und warme Abende im Freien.

Impfungen: Es werden keine besonderen Impfungen verlangt.

Visum: Staatsbürger der Länder des Golf-Kooperationsrats GCC benötigen kein Visum. Personen aus Großbritannien, USA, Australien, Neuseeland und den meisten westeuropäischen und ostasiatischen Ländern erhalten bei der Ankunft ein kostenloses Visum für 30 Tage mit Verlängerungsmöglichkeit. Andere Personen benötigen ein Visum über einen lokalen Bürgen oder ein Hotel.

Zollfreihandel: Bei den Gepäckbändern im Flughafen finden Sie einen Bereich mit zollfreien Einkaufsmöglichkeiten. Sie können 400 Zigaretten oder 250 Gramm Zigarren, 200 ml Parfüm und vier Liter Wein oder alkoholische Getränke einführen.

Drogen und Alkohol: Drogen sind verboten und werden mit schweren Strafen geahndet. Alkohol wird in Restaurants, Bars und Clubs mit entsprechenden Lizenzen ausgeschenkt und kann in der Stadt nicht gekauft werden. Alkohol am Steuer ist ein mit hohen Strafen geahndetes Vergehen.

Kleidung: Lockere Baumwollkleidung ist für das durchgehend sonnige Klima am besten geeignet. Eine Kopfbedeckung ist tagsüber gegen die Sonneneinwirkung zu empfehlen. Winterabende können recht kalt werden und die Klimaanlagen sind auf sehr tiefe Temperaturen eingestellt. Obwohl Dubai grundsätzlich eher liberal ist, sollten Sie in der Stadt in dezenter Kleidung auftreten. Außerhalb sind lange Röcke und Hosen sowie Hemden oder Blusen mit kurzen Ärmeln dringend angeraten, vor allem während des Ramadans.

Verhalten in der Öffentlichkeit: Im öffentlichen Leben ist auf die muslimische Kultur Rücksicht zu nehmen: Trunkenheit und Austausch von Zärtlichkeiten sind Anstoß erregend und nicht erlaubt.

Sicherheit: Dubai ist eine der sichersten Städte der Welt. Die Kriminalitätsrate ist sehr gering und man kann sich überall sicher bewegen. Allerdings ist Dubai eine Weltstadt und daher ist auch hier die übliche Umsicht zu empfehlen. Frauen können die Stadt ohne weiteres allein besuchen. Dezente Kleidung ist dabei allerdings zu empfehlen, um in den traditionelleren Vierteln der Stadt keine unerwünschte Aufmerksamkeit zu erregen.

 

Abonnieren Sie Top-Angebote