Welches Land und welche Sprache auf emirates.com möchten Sie besuchen Germany (German) oder United States (English)Alle Länder und Sprachen anzeigen.
[ Deutsch ]English
Zum Hauptbereich wechseln

Flüge nach St. Petersburg : Reiseführer

Flüge nach St. Petersburg

Fliegen Sie mit Emirates nach St. Petersburg und genießen Sie unseren preisgekrönten Service auf dem Flug in die Zarenstadt

Flüge nach St. Petersburg, Russland

Über St. Petersburg

Die frühere Hauptstadt Russlands wurde 1703 von Peter dem Großen an der Mündung der Neva am finnischen Meerbusen angelegt. Das auf mehr als 40 Inseln erbaute St. Petersburg wird aufgrund seiner vielen Kanäle und Flussläufe als "Venedig des Nordens" bezeichnet. Unter zahlreichen Brücken hindurch und entlang prächtiger Gebäude aus den letzten zwei Jahrhunderten können Sie die Stadt bei einer Bootsfahrt entdecken.

Nach einer langen und turbulenten Geschichte ist das moderne St. Petersburg heute vor allem für sein kulturelles Erbe bekannt. In majestätischen Gebäuden aus dem 18. und 19. Jahrhundert werden heute Ballet-, Opern- und Konzertaufführungen angeboten, die zur Weltklasse zählen.

Wenn Sie die beste Reisezeit für St. Petersburg suchen, müssen Sie wissen, dass zu jeder Jahreszeit etwas Besonderes stattfindet. Der Winter bringt die spektakuläre Ansicht der zugefrorenen Neva, im Frühling erwacht die Stadt im tauenden Schnee wieder zum Leben. Besonders beliebt sind aber die Feste und Veranstaltungen rund um die Weißen Nächte im Juni, wenn die Sonne nur kurz untergeht und das Tageslicht überhaupt nicht verschwindet.

Flüge nach St. Petersburg, Russland

Restaurants in St. Petersburg

In den letzten Jahren wurde in den Restaurants von St. Petersburg viel getan, sodass heute fast überall der Standard anderer europäischer Städte erreicht wird. Es gibt eigentlich kaum ein Stadtviertel, wo nicht gute Küche angeboten wird.

Fast überall findet man europäische Standardküche, aber an vielen Orten sind auch traditionelle russische Speisen zu finden. Beliebt sind Zakusi, ein Vorspeisenteller mit eingelegtem Gemüse, gebeiztem Fleisch oder Fisch, Salat und Brot. Der Borschtsch ist die bekannte Kohlsuppe mit roter Bete und Sauerrahm - kalt im Sommer und warm im Winter serviert. Und natürlich sollten Sie einmal russischen Kaviar genießen.

Entdecken Sie St. Petersburg

Warum nicht dort anfangen, wo alles begonnen hat. Nachdem Peter der Große im Jahr 1703 die schwedischen Besatzungsgruppen besiegt hatte, errichtete er die Peter und Paul-Festung, um die eroberten Gebiete zu sichern. Die Festung wurde zur Geburtsstätte von St. Petersburg.

Das ursprünglich aus Holz errichtete Bauwerk wurde vom schweizerisch-italienischen Architekten Domenico Trezzini durch Steinbauten ersetzt. Er war auch Architekt einiger anderer wichtiger Gebäude in St. Petersburg.

Hinter der beeindruckenden Fassade der Festung verbirgt sich eine grausame Geschichte. Viele politische Gefangene wurden hier eingesperrt und gefoltert, darunter Peters eigener Sohn Alexej. Heute können die Zellen besucht werden. Eine kleine Ausstellung von Fotos, Gefängnisuniformen und eine Nachbildung eines Wächterzimmers befinden sich im Erdgeschoß. Die Festung beherbergt auch mehrere Museen der Stadtgeschichte sowie die mächtige Peter- und Paul-Kathedrale mit den Gräbern der Romanoffs.

Flüge nach St. Petersburg, Russland

Direkt gegenüber der Festung, auf der anderen Seite der Neva, finden Sie die Eremitage. Die Eremitage ist eines der bekanntesten Museen der Welt, enthält die beeindruckendsten Kunstwerke St. Petersburgs und wird jährlich von 2,5 Millionen Menschen besucht.

Bei mehr als 350 Ausstellungsräumen empfiehlt sich eine Führung, um die wichtigsten Kunstwerke zu sehen. Außerdem kommt man nur so in die Schatzkammer. Zu den großartigsten Werken gehören die Rückkehr des verlorenen Sohns von Rembrandt, das Gemälde Ea Haere la Oe (Wohin gehst du) von Gauguin und Matisse's Tanz.

Obwohl in der Eremitage zahlreiche beeindruckende Sammlungen zu sehen sind, gibt es hier nur wenige Kunstwerke aus Russland. Die weltweit schönste Sammlung der russischen Kunst befindet sich in der Nähe, im Russischen Museum im Michael-Palast. 400.000 Werke bieten einen großen Überblick über das künstlerische Erbe des Landes.

Einige hundert Meter weiter befindet sich der Michael-Garten, auch eine bekannte Sehenswürdigkeit St. Petersburgs. Die Bluterlöserkirche wurde an der Stelle errichtet, an der ein Attentäter Alexander II am 1. März 1881 tödlich verwundete. Mit ihren farbprächtigen, aufeinander abgestimmten Materialien konnte die Kirche 1998 nach mehr als 20 Jahren Renovierung wiedereröffnet werden.

Flüge nach St. Petersburg, Russland

St. Petersburg und Umgebung

In der Nähe von St. Petersburg, an der Küste des Baltikums, ist der Peterhof Park aufgrund der hier versammelten unterschiedlichen Stile besonders bemerkenswert. Über 607 Hektar zeigt dieser Park zwei Jahrhunderte europäischer Aristokratengeschichte mit Palästen, Brunnen und Skulpturen.

Und natürlich ist auch ein Tagesausflug nach Zarskoje Selo empfehlenswert. Für diese innerhalb wunderschöner Gärten und Parks gelegene Sehenswürdigkeit sollten Sie möglichst früh aufbrechen, um alles sehen zu können und dem Massenansturm auszuweichen. Besuchen Sie den Katharinenpalast und lassen Sie sich vom Bernsteinzimmer faszinieren, das vollständig mit geschnitzten Bernsteintafeln verkleidet ist.

 Start
 Rückflug