Welches Land und welche Sprache auf emirates.com möchten Sie besuchen: Germany (German) oder United States (English)Alle Länder und Sprachen anzeigen.
[ Deutsch ]English
Zum Hauptbereich wechseln

Willkommensgruß vom Chairman

Willkommensgruß vom Chairman

Seine Hoheit, Scheich Ahmed bin Saeed Al-Maktoum

Die Emirates Group verpflichtet sich im Interesse unserer Kunden, unseres Unternehmens, eines nachhaltigen Umweltschutzes und der über 120 Flugziele, die wir weltweit anfliegen, zu einem umweltverträglichen Verhalten.

Der Konzern kann im Rahmen seines Engagements für den Umweltschutz auf Vieles stolz sein. Besonders hervorzuheben sind hier unser preisgekröntes Al-Maha Resort, unsere umfassenden Recycling-Maßnahmen und, an erster Stelle, unsere moderne und auf dem neuesten Stand der Technik gehaltene Flugzeugflotte.

H.H. Sheikh Ahmed Bin Saeed Al-Maktoum Chairman of the Emirates Group
Seine Hoheit Sheich Ahmed bin Saeed Al-Maktoum, Chairman und CEO von Emirates Airlines und Group, aufgenommen im Emirates' Umweltschutzprojekt im Wolgan Valley Resort & Spa in den Blue Mountains in Sydney, Australien

Aber damit geben wir uns noch lange nicht zufrieden.

Durch die ständige Weiterentwicklung, Auswahl und den Einsatz unserer Flugzeuge kann sich Emirates am wirkungsvollsten für die Entlastung der Umwelt einsetzen. Bereits jetzt verfügen wir über die Flotte mit der besten Treibstoffeffizienz. Die Emissionen unserer Flotte sind niedriger als die von Mitbewerbern - unsere Flotte hat einen durchschnittlichen Treibstoffverbrauch von weniger als 4 Liter pro 100 Kilometern und Passagier. Das liegt sogar noch unter dem Verbrauch der meisten Kleinwagen. Mit dem Einsatz unseres neuen A380werden wir für alle Emirates-Passagiere noch eine weitere, deutliche Reduzierung des Treibstoffverbrauchs und der Emissionen erreichen.
 
Die Emirates Group befördert unsere Kunden und die Fracht über ein zentrales internationales Drehkreuz. Durch eine effiziente Drehkreuz-basierte Struktur kann bei gleich bleibender Passagierzahl die Anzahl der Flüge reduziert werden. Auf Langstreckenflügen wird die Kapazität der Flugzeuge besser genutzt. Durch die effizientere Auslastung sinken die Umweltbelastung und die CO2-Emissionen für unsere Passagiere.

Es war eines meiner persönlichen Highlights der letzten Jahre, die Entwicklung und den Ausbau unserer Naturschutzresorts in Al-Maha, Wolgan und auf den Seychellen mitzuerleben.

Schon lange, bevor dies zum guten Ton gehörte, haben wir uns für die Umwelt engagiert, als wir den Bau des Dubai Desert Conservation Reserve sponserten.

Viele unserer Umweltinitiativen hat dnata geleitet, einschließlich Recycling, Abfallentsorgung und Städte-Partnerschaften. Emirates Flight Catering recycelt monatlich über 100 Tonnen Abfall. Unser "Flight Operations"-Team setzt neue Maßstäbe beim Zusammenstellen effizienter Strecken, um Treibstoff zu sparen und die Emissionen zu reduzieren.

Wir können und werden uns auch weiterhin dafür einsetzen, dass unser Verhalten zu einer saubereren Umwelt beiträgt - durch eine weitere Optimierung des Treibstoffverbrauchs, des Beschaffungswesens, der Ressourcennutzung, des Recyclings und die Senkung des Leergewichts. Am Boden bedeutet dies insbesondere die effizientere Verwendung von Energie und Wasser.

Wir alle können durch ein nachhaltigeres und umweltbewussteres Verhalten zu einer saubereren Umwelt beitragen. Jeder einzelne von uns sollte sich dieser wichtigen Herausforderung stellen.

Mit freundlichen Grüßen,

S.H. Scheich Ahmed bin Saeed Al-Maktoum
Chairman und Chief Executive der Emirates Airline & Group

Unserer Umwelt zuliebe - überlegen Sie, ob Sie dieses Dokument wirklich ausdrucken müssen.