Welches Land und welche Sprache auf emirates.com möchten Sie besuchen Germany (German) oder United States (English)Alle Länder und Sprachen anzeigen.
[ Deutsch ]English
Zum Hauptbereich wechseln

Thailand Open

Thailand Open

Emirates und Thailand Open-Sponsoring

Thailand Open, gegründet 1965, war früher Teil der Asian Tour und wurde dann 2010 ein OneAsia-Ereignis.  Das OneAsia Tour-Ereignis ist ein Joint Venture zwischen der PGA Tour of Australasia, der China Golf Association, der Japan Golf Tour, der Korean Golf Association und der Korean PGA.

Thailand Open wird jährlich Anfang bis Mitte August im Suwan Golf and Country Club in Bangkok abgehalten.  Mit Preisgeldern von 1 Mio. US-Dollar zieht das Thailand Open ein Feld von Weltklassespielern mit hoher Präsenz in Südostasien an.  Der Titel des Jahres 2011 wurde vom Australier Andre Stolz errungen, der beeindruckende 22 unter Par erreichte.

Emirates ist offizieller Partner des Thailand Open und nutzt das in Bangkok stattfindende Turner, um bestehende und zukünftige Kunden anzusprechen. Dabei wird auch die Route nach Bangkok präsentiert, auf der das derzeit fortschrittlichste Fluggerät, der Airbus A380 und die Boeing 777 verkehren.

Emirates ist auch Sponsor für The Ryder Cup, UBS Hong Kong Open, Dubai World Championship, BMW International Open 2012, Japan Open, WGC-HSBC Champions, Emirates Australian Open Championship, Australian PGA Championship, Austrian Golf Open, Avantha Masters, Ballantine’s Championship, Barclays Singapore Open, Maybank Malaysian Open und Alstom Open de France.

Emirates and Thailand Open
Emirates and Thailand Open

 Start
 Rückflug

Abonnieren Sie Top-Angebote
Werden Sie Mitglied bei Emirates Skywards und entdecken Sie Prämien
Genießen Sie bis zu 1.500 Kanäle in allen Klassen