Welches Land und welche Sprache auf emirates.com möchten Sie besuchen Switzerland (German) oder United States (English)Alle Länder und Sprachen anzeigen.
Zum Hauptbereich wechseln
Online-Buchung: Zahlungsmöglichkeiten

Es gibt 16 FAQ für Online-Buchung: Zahlungsmöglichkeiten

Welche Zahlungsarten stehen bei einer Online-Buchung unter emirates.com zur Verfügung?

Auf emirates.com werden mehrere Zahlungsarten angeboten. Welche Wahlmöglichkeiten Ihnen dabei zur Verfügung stehen, hängt von dem Land ab, in dem die von Ihnen gebuchte Reise beginnt, und von der Zeitspanne, die bis zu Ihrem Abflug verbleibt.

Unter anderem werden folgende Zahlungsarten angeboten:

  • Kreditkarte (Visa, MasterCard, Diners Club, American Express)
  • Debitkarte (Maestro in Großbritannien und Carte Bleue in Frankreich)
  • PayPal (derzeit nur für Buchungen in Euro, US Dollar, AU Dollar und britischen Pfund)
  • Echtzeit- oder Online-Banküberweisung
  • Western Union
  • Offline-Banküberweisung  

Da in den einzelnen Ländern unterschiedliche Zahlungsmöglichkeiten angeboten werden, ersuchen wir Sie, während Ihrer Buchung zu prüfen, welche Zahlungsmöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen. Wenn Ihre gewünschte Zahlungsmöglichkeit nicht angezeigt wird, ist sie vielleicht im Abreiseland nicht verfügbar oder es bleibt nicht genügend Zeit bis zum Abflug.

In manchen Ländern bieten wir nur die Buchung online an und die Zahlung muss in einem Emirates-Büro erfolgen.

Kann ich eine Online-Buchung mit meiner Kreditkarte bezahlen, wenn ich nicht selbst reise?

Dies hängt von dem Land ab, in dem die gebuchte Reise beginnt.

Wenn bei der Eingabe der Kreditkartendaten auf der Seite Rechnungsinformationen eingeben das Feld "Name des Karteninhabers" ausgefüllt werden kann, können die Flüge auch von Personen bezahlt werden, die nicht mitreisen. Wenn das Feld "Name des Karteninhabers" als Dropdown-Menü angezeigt wird, aus dem ein Name ausgewählt werden kann, können die Flüge nur von Mitreisenden bezahlt werden.

Aus Sicherheitsgründen muss in einigen Ländern der Inhaber der Kreditkarte, mit der ein oder mehrere Tickets gebucht wurden, auch ein Mitreisender sein. Er muss am Flughafen am Check-in-Schalter die Kreditkarte vorlegen, bevor die Bordkarten ausgehändigt werden.

Skywards-Mitglieder können ein Prämienticket für Bekannte und Verwandte buchen und die fälligen Gebühren online mit ihrer eigenen Kreditkarte bezahlen, wenn im Abflugland die Kreditkartenzahlung zulässig ist.

Business Rewards-Administratoren können auch für die Buchungen der Mitglieder ihrer Organisation per Kreditkarte bezahlen, wenn im Abflugland die Kreditkartenzahlung zulässig ist.

Wie kann ich für eine andere Person bezahlen, wenn eine Zahlung per Kreditkarte nicht zulässig ist?
Wenn das Land, in dem der Abflug der gebuchten Reise beginnt, eine Kreditkartenzahlung nicht zulässt, wenn Sie nicht selbst mitreisen, können Sie je nach Abflugland und Zeitspanne bis zum Abflug eine andere Zahlungsart nutzen, bei der die Zahlung für eine andere Person möglich ist. Zahlungsarten, bei denen dies möglich ist, sind PayPal, Echtzeit- oder Online-Banking, Offline-Banküberweisung oder Western Union.
Kann ich meine Debitkarte verwenden?
Einige Debitkarten werden akzeptiert, aber das richtet sich nach dem Land des Beginns der Reise. Beispiele sind: Maestro & Solo für Abflüge aus Großbritannien, Carte Bleue für Abflüge aus Frankreich. Die Zahlung per Debitkarte erfolgt unverzüglich und der komplette Betrag wird abgebucht. VISA-Debitkarten werden im Allgemeinen akzeptiert, es hängt aber von Ihrer Bank ab, ob sie Internetzahlungen für Ihre VISA-Debitkarte freigegeben hat. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank.
Kann ich eine Anzahlung leisten, um die Buchung zu reservieren, oder kann ich in Teilbeträgen bezahlen?
emirates.com bietet diese Möglichkeiten derzeit nicht an. Eine fristgerechte und vollständige Zahlung ist erforderlich.
Kann ich für eine Buchung mit mehr als einer Karte bezahlen?
emirates.com bietet die Möglichkeit, mit mehr als einer Kreditkarte für eine einzelne Buchung zu bezahlen, derzeit nicht an.
Welchen Bestimmungen unterliegt eine Online-Zahlung?

Wenn Sie während des Zahlungsvorgangs aufgefordert werden, Ihre Rechnungsinformationen und Kreditkartendetails einzugeben, sehen Sie rechts im Bildschirm den Link „Bestimmungen für Online-Zahlungen“.

Diese Bestimmungen gelten für alle Buchungen, die auf emirates.com abgeschlossen werden:

  1. Aus Sicherheitsgründen muss in einigen Ländern der Inhaber der Kreditkarte, mit der ein oder mehrere Tickets gebucht wurden, auch ein Mitreisender sein. Er muss am Flughafen am Check-in-Schalter die Kreditkarte vorlegen, bevor die Bordkarten ausgehändigt werden. In anderen Ländern hingegen muss der Kreditkarteninhaber kein Mitreisender sein. Weitere Informationen zu den Regelungen, die in den einzelnen Ländern gelten, finden Sie in den FAQs zum Thema „Grundlagen der Online-Buchung“.
  2. Bei Buchungen von Flügen, die in bestimmten Ländern starten, wird die Kreditkarte, die für die Online-Zahlung dieser Buchung verwendet wurde, beim Check-in verifiziert. Wenn Sie die Karte, mit der die Zahlung vorgenommen wurde, beim Check-in nicht vorlegen können, wird Ihnen die Mitreise verweigert. Wenn eine solche Regelung gilt, werden Sie während des Buchungsvorgangs darauf hingewiesen.
  3. Hinweis: Da der Hauptsitz von Emirates in Dubai, VAE, ist, erhebt die ausgebende Bank oder Sparkasse Ihrer Kreditkarte für die Online-Transaktion möglicherweise eine Gebühr für den Auslandseinsatz Ihrer Karte. Weitere Einzelheiten erfahren Sie von der ausgebenden Bank oder Sparkasse Ihrer Kreditkarte.
  4. Emirates belastet Ihre Kreditkarte in der auf der Buchungsbestätigung angegebenen Währung. Wenn Sie eine Kreditkarte verwenden, die nicht im Abflugland ausgestellt wurde, erhebt die ausgebende Bank oder Sparkasse möglicherweise eine Gebühr für den Auslandseinsatz der Karte. Weiterhin werden vielleicht Wechselkurse zugrunde gelegt, die von den Angaben des Währungsumrechners auf unserer Website abweichen. Bitte erfragen Sie mögliche Gebühren und geltende Wechselkurse bei der ausgebenden Bank oder Sparkasse Ihrer Kreditkarte.
  5. In der Regel wird die Zahlung mit Visa-, MasterCard-, Diners Club- und American Express-Kreditkarten akzeptiert. Beim Abflug aus einigen Ländern können jedoch keine Zahlungen mit Diners- oder American Express-Kreditkarten vorgenommen werden. Im Dropdown-Menü „Kartentyp“ werden die Kartentypen angezeigt, die im entsprechenden Abflugland akzeptiert werden.
  6. Für Zahlungen mit einer Visa-Karte ist je nach ausgebender Bank oder Sparkasse möglicherweise eine weitere Sicherheitsprüfung gemäß Verified by Visa erforderlich. Hierbei wird ein Popup-Fenster mit dem Logo der Bank/Sparkasse angezeigt, nachdem Sie den Kauf des Reiseplans bestätigt haben, und Sie müssen Ihr Verified by Visa-Kennwort eingeben. Dieses Kennwort ist nicht identisch mit der PIN, die Sie an Geldautomaten verwenden. Wenn Sie zur Eingabe dieses Kennworts aufgefordert werden, Sie aber nicht für die Überprüfung angemeldet sind, setzen Sie sich bitte mit Ihrer Bank in Verbindung. Wenn Sie die Kartenprüfungsfunktion nutzen und ohne Eingabe des Kennworts fortfahren bzw. das falsche Kennwort eingeben, wird Ihre Buchung nicht durchgeführt.
  7. Für Zahlungen mit einer MasterCard ist je nach ausgebender Bank oder Sparkasse möglicherweise eine weitere Sicherheitsprüfung gemäß MasterCard SecureCode erforderlich. Hierbei wird ein Popup-Fenster mit dem Logo der Bank/Sparkasse angezeigt, nachdem Sie den Kauf des Reiseplans bestätigt haben, und Sie müssen Ihr MasterCard SecureCode-Kennwort eingeben. Dieses Kennwort ist nicht identisch mit der PIN, die Sie an Geldautomaten verwenden. Wenn Sie zur Eingabe dieses Kennworts aufgefordert werden, Sie aber nicht für die Überprüfung angemeldet sind, setzen Sie sich bitte mit Ihrer Bank in Verbindung. Wenn Sie die Kartenprüfungsfunktion nutzen und ohne Eingabe des Kennworts fortfahren bzw. das falsche Kennwort eingeben, wird Ihre Buchung nicht durchgeführt.
  8. Falls Ihre Kreditkarte in Indien ausgestellt wurde: Wir akzeptieren nur internationale Kreditkarten.
  9. Bei Zahlungen mit Kredit-/Debitkarten wird die Rückerstattung von Emirates innerhalb von 15 Arbeitstagen bearbeitet und der Kredit-/Debitkarte gutgeschrieben, die für die Online-Zahlung verwendet wurde. Wenn die Buchung in Indien erfolgt ist, erfolgt die Rückerstattung innerhalb von 30 Tagen. Beachten Sie, dass Ihr Kreditkartenanbieter möglicherweise zusätzliche Zeit benötigt, um den Betrag auf Ihrem Konto zu verbuchen.
  10. Bei Flügen, die auf emirates.com/us gebucht wurden, die einen Flug aus den oder in die USA betreffen und für die die Buchung mehr als sechs Tage vor dem Abflug erfolgte, können Sie eine Rückerstattung der Buchung binnen 24 Stunden ohne Abzug fordern. Ihre Rückerstattung wird binnen sieben Tagen nach Einreichen des eticket-Rückerstattungsformulars gebucht. Bei Änderungen des Flugdatums gelten die jeweiligen Tarifbedingungen.
Mit welchen Währungen kann ich bezahlen und kann ich die Zahlung in einer anderen Währung auswählen?

Bei der Online-Buchung wird der Preis normalerweise in der Währung angezeigt, die im Abflugland gilt. So werden etwa VAE Dirham angezeigt, wenn Sie aus Dubai abfliegen, und britische Pfund bei Abflügen aus Großbritannien.

Wir bieten eine Reihe anderer Währungen für die Zahlung an, aber nur bei Zahlung per Visa- oder MasterCard. Beachten Sie: Wenn Sie in einer Währung bezahlen, die nicht der Verrechnungswährung Ihrer Kreditkarte entspricht, verwendet die Kreditkartengesellschaft ihren eigenen Wechselkurs und verrechnet möglicherweise auch Gebühren für Auslandsabrechnungen. Emirates hat leider keinerlei Einfluss auf die Wechselkurse oder Gebühren, die von Ihrer Kreditkartengesellschaft angewendet werden.

Wer ist GlobalCollect und warum wird meine Zahlung von dieser Firma abgewickelt?
GlobalCollect ist ein Dienstleister für die Zahlungsabwicklung, der auf das Barinkasso und den Geldverkehr über elektronische Zahlungsmethoden spezialisiert und in vielen Branchen wie Reise, Telekommunikation, Einzelhandel, Internetportale, Onlinespiele und Digitalinhalte tätig ist. Emirates hat GlobalCollect ausgewählt, um eine Vielfalt von Zahlungsarten je nach Ihren Wünschen anbieten zu können. GlobalCollect wickelt Ihre Zahlung für Emirates ab.
Was ist Western Union?

Western Union ist ein sicherer und vielfach genutzter Geldüberweisungsdienst mit Tausenden von Western Union-Büros auf der ganzen Welt, über die Sie Bargeld minutenschnell senden und empfangen können.

Wenn Sie bei emirates.com eine Online-Buchung durchführen und die Zahlung per Western Union wählen, wird nach Abschluss der Buchung ein vorausgefülltes Western Union QuickPay-Formular angezeigt, das Sie ausdrucken können. Begeben Sie sich mit diesem Formular, dem erforderlichen Bargeld und einem Personalausweis zur nächst gelegenen Western Union QuickPay-Zweigestelle und zahlen Sie innerhalb von 48 Stunden nach der Buchung. Das Unternehmen nimmt Ihre Zahlung entgegen, gibt die Daten in ihr System ein und überweist den Betrag an Emirates. Sobald die Bestätigung Ihrer Zahlung empfangen wurde, stellen wir Ihr E-Flugticket aus und senden es per E-Mail an Sie. Rechnen Sie mit ca. 7 Tagen Abwicklungszeit.

Beachten Sie, dass Western Union diese Dienstleistung gegen Gebühr erbringt, die im Ticketpreis nicht enthalten ist.

Was ist PayPal?

PayPal ist eine einfache, bequeme Zahlungsmethode. Der Service ermöglicht die Zahlung nach Wahl über Kreditkarte, Bankkonto, Käuferguthaben oder Kontosaldierung ohne Bekanntgabe von Finanzverkehrsdaten. PayPal können Sie verwenden, sobald Sie sich bei diesem Dienst angemeldet und eine Zahlungsmethode gewählt haben, beispielsweise Kredit- oder Debitkarten.

Wenn Sie bei emirates.com online buchen und die PayPal-Option wählen, werden Sie auf die PayPal-Website weitergeleitet, bei der Sie sich anmelden und eine der Zahlungsmethoden wählen, für die Sie sich angemeldet haben. PayPal wickelt Ihre Zahlung ab und Sie werden auf emirates.com zurückgeleitet, wo Sie die Buchungsbestätigung und die E-Flugscheine erhalten. PayPal überweist Ihre Zahlung an Emirates und Ihre Zahlungsmodalitäten werden Emirates nicht bekanntgegeben.

Welche Möglichkeiten zur Banküberweisung stehen mir zur Verfügung?

Es gibt zwei Arten von Banküberweisungen:

  • Echtzeit-Zahlungen - Echtzeit und Online-Banking - werden sofort durchgeführt. Die Flugtickets werden automatisch ausgestellt und per E-Mail an Sie geschickt, sobald die Zahlung erfolgreich abgeschlossen ist.
  • Zahlungen, die nicht in Echtzeit durchgeführt werden - sogenannte Offline-Banküberweisungen - sind je nach Abflugland und Zeit bis zum Abflugdatum möglich. Da diese Zahlungen nicht in Echtzeit bestätigt werden können, wird von Emirates der Zahlungseingang auf einem bestimmten Bankkonto abgewartet. Sobald der Zahlungseingang bestätigt ist, wird das Flugticket ausgestellt. Weitere Informationen über Offline-Banküberweisungen finden Sie hier.
Wo sind Echtzeit-Banküberweisungen möglich?

Zahlungen per Echtzeit-Banküberweisung sind derzeit über emirates.com in den folgenden Ländern möglich:

  • China - IPS (China – Teil von CUP) – Echtzeit-Banküberweisung in China. Wenn Sie die Zahlung mit der lokalen chinesischen Karte wählen, werden Sie auf die Seiten für sichere Zahlungen des chinesischen Käufers geleitet, die in Chinesisch und Englisch angezeigt werden. Der Käufer wählt seine Bank und wird weitergeleitet, um die Debitkartennummer und den PIN einzugeben. Die Bank verständigt den Käufer sofort über das Ergebnis des Vorgangs. Diese Zahlungsart ist eine Kombination aus Debitkartenzahlung (einfach für den Käufer) und einer Echtzeit-Banküberweisung (Zahlungseingangsbestätigung)
  • Österreich - EPS-Zahlung. Die E-Zahlung per EPS ist der neue Standard für den Zahlungsverkehr in Österreich. Mit der E-Zahlung wird eine direkte Verbindung mit den Online-Zahlungssystemen der österreichischen Banken aufgebaut, um die Zahlungen zu garantieren. Der Online-Käufer wählt EPS. Er wird auf das Dialogfeld seiner Bank weitergeleitet und meldet sich direkt bei seiner Bank an. Er bestätigt die Zahlung an Emirates mit seiner TAN-Nummer. Nachdem die Zahlung abgeschlossen ist, kehrt der Käufer mit der Zahlungsbestätigung direkt zu emirates.com zurück.
  • Singapur - eNETS ist eine bequeme Zahlungsart für Käufer in Singapur. Der Käufer wählt einfach eNETS als Zahlungsart und wird auf den Anmeldedialog von eNETS weitergeleitet, um seine Bank auszuwählen, die Anmeldedaten einzugeben und die Zahlung zu genehmigen. Nach der Genehmigung wird der Käufer mit der Zahlungsbestätigung auf emirates.com zurückgeführt.
  • Deutschland (1) - Giropay ist eine einfache, schnelle und sichere Online-Zahlungsart, die auf dem Online-Banking basiert. Bei der Zahlung mit Giropay werden Sie über eine abgesicherte Verbindung mit dem Online-Konto Ihrer Bank oder Sparkasse verbunden. Dort melden Sie sich mit einer PIN-Nummer an und bestätigen die Zahlung mit einer TAN-Nummer. Giropay wurde von Postbank, Sparkassen-Finanzgruppe und Volksbanken-Raiffeisenbanken eingerichtet.
  • Deutschland (2) - Sofortüberweisung ist eine einfache, schnelle und sichere Online-Zahlungsart, die auf dem Online-Banking basiert. Wenn Sie mit Sofortüberweisung bezahlen, werden Sie über eine abgesicherte Verbindung mit dem Online-Konto Ihrer Bank oder Sparkasse verbunden. Dort melden Sie sich mit einer PIN-Nummer an und bestätigen die Zahlung mit einer TAN-Nummer.
    Die Bank fordert Sie dann zur Eingabe einer Reihe von Informationen auf und verlangt eine Bestätigung der Überweisung. Der Betrag wird dann direkt von Ihrem Konto abgebucht und der Online-Anbieter wird darüber informiert, dass die Zahlung erfolgt ist.
Was ist eine Offline-Banküberweisung?
Die Offline-Banküberweisung (normale Banküberweisung) ist eine sehr sichere Zahlungsart. Wenn Sie die Zahlung per Banküberweisung und die Option für den Abschluss der Buchung ausgewählt haben, werden die Bankdaten angezeigt, an die der Zahlbetrag (Flugpreis) zu überweisen ist. Sie erhalten auch eine Zahlungsvorgangsnummer. Sie können dann innerhalb von 48 Stunden von Ihrem Bankkonto die Überweisung an dieses Konto veranlassen.   Die Zahlungsvorgangsnummer muss dabei unbedingt auf der Überweisung vermerkt werden. Anhand dieser Vorgangsnummer wird die Zahlung der Buchung zugeordnet und bei Emirates bestätigt. Nach dieser Bestätigung wird das Flugticket ausgefertigt und automatisch an Sie versandt. Wenn Sie diese Zahlungsvorgangsnummer nicht angeben, kann es bei der Ausstellung Ihres Flugtickets zu Problemen kommen.
Was ist eine Lastschrift (ELV) in Deutschland?

Diese Zahlungsart ist nur bei Abflügen aus Deutschland und Inhabern eines Kontos bei einer deutschen Bank möglich. Das ELV (Elektronisches Lastschriftverfahren) ermöglicht den Einzug des Flugticketpreises direkt vom Bankkonto, nach Überprüfung Ihrer Bankdaten. Ihr Bankkonto wird in € (Euro) belastet. Sie können für bis zu zwei Personen gleichzeitig buchen , müssen aber selbst einer der Reisenden sein. Es ist nicht möglich, Ihr Konto für die Buchung eines Flugtickets einer anderen Person zu verwenden, wenn Sie nicht selbst bei dieser Buchung mitfliegen.

Wie kann ich mein Flugticket mit ELV kaufen?

Wenn Sie Inhaber eines Kontos bei einer deutschen Bank oder Sparkasse sind, können Sie Ihre Flüge mit dem elektronischen Lastschriftverfahren direkt bezahlen. Die Möglichkeit, per ELV zu bezahlen, wird Ihnen angeboten, wenn noch mindestens 14 Tage bis zum Abflugdatum verbleiben und die von Ihnen gebuchten Flüge in Euro ausgewiesen sind.

Der direkte Einzug über ELV ist in das Online-Buchungssystem von Emirates direkt eingebunden und erfordert zunächst eine Überprüfung Ihres Bankkontos. Sie können für bis zu zwei Personen gleichzeitig buchen, müssen aber selbst einer der Reisenden sein. Es ist nicht möglich, Ihr Konto für die Buchung eines Flugtickets einer anderen Person zu verwenden, wenn Sie nicht selbst bei dieser Buchung mitfliegen.

Wenn Sie Ihre Buchung abschließen und bereit zur Zahlung sind, wählen Sie das E-Flugticket und dann die "Lastschrift" auf der Schaltfläche "ELV".  Sie werden zur Eingabe der Bankverbindung in der Form aufgefordert, wie sie auf Ihrem Kontoauszug erscheint. Nachdem Sie diese Informationen eingegeben haben, können Sie den Gesamtbetrag (Flugticket plus Gebühren) eingeben.  Klicken Sie auf "Senden", um die Zahlung durchzuführen.  Klicken Sie anschließend auf Weiter. Der Flugticketpreis in Euro wird bestätigt.
Ihr Flugticket wird innerhalb von sieben Tagen ausgestellt, da es bis zu sieben Tage dauern kann, bis der Betrag von Ihrer Bank überwiesen wird.

Welche Kosten entstehen mir durch ELV (elektronisches Lastschriftverfahren) bei Emirates?

Es werden bei emirates.com keine Gebühren für ELV berechnet, sofern die ELV-Transaktion nicht von Ihrer Bank abgelehnt wird. Der Passagier übernimmt alle Gebühren seiner Bank und die Gebühren für Lastschriften, die aufgrund nicht ausreichender Deckung oder aus anderen Gründen abgelehnt werden.

Was mache ich, wenn ich bezahlt habe, aber kein Flugticket bekomme?

Wenn Sie per Kredit- oder Debitkarte bezahlen und der Betrag abgebucht wurde, ohne dass Sie die E-Flugtickets erhalten haben, nehmen Sie per E-Mail oder über das Online-Formular Kontakt mit Ihrem örtlichen Emirates-Büro auf und geben Sie die Details der Transaktion bekannt, damit Nachforschungen angestellt werden können und Hilfestellung geleistet werden kann.

Wenn Sie per Western Union oder Offline-Banküberweisung bezahlen, müssen ab dem Datum der Buchung sieben Tage abgewartet werden, damit die Zahlung verbucht und die Flugtickets ausgestellt werden können. Wenn Sie danach die E-Flugtickets noch nicht erhalten haben, nehmen Sie per E-Mail Kontakt mit Ihrem örtlichen Emirates-Bürp auf und übergeben Sie eine Kopie der Zahlungsquittung des Western Union-Büros oder der Bank. Wir werden Nachforschungen zu Ihrer Zahlung in unserem System durchführen und Ihnen bei der Ausstellung von Flugtickets Hilfestellung leisten.

FAQs durchsuchen