Möchten Sie gern unsere oder Seite besuchen? Alle Länder und Sprachen anzeigen.
Zum Hauptbereich wechseln

Hilfecenter

Wird Fluggästen mit Behinderungen zusätzliches Freigepäck gewährt?

Fluggäste mit Behinderungen und besonderen Bedürfnissen dürfen kostenfrei zusätzliches Freigepäck mitnehmen. Es gelten folgende Obergrenzen:

  • Fluggäste, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, dürfen mit einem vollständig zusammenklappbaren Rollstuhl reisen, der im Frachtraum des Flugzeugs verstaut wird. Auch Gehhilfen oder Krücken werden im Frachtraum des Flugzeugs verstaut.
  • Fluggäste mit akkubetriebenen Rollstühlen sollten vor Antritt der Reise ihre Emirates-Niederlassung für weitere Einzelheiten kontaktieren.
  • Fluggäste, die auf ein Dialysegerät angewiesen sind, können ein Gerät sowie Zubehör im Frachtraum des Flugzeugs mitführen.
  • Servicehunde für seh- oder hörbehinderte Fluggäste müssen im Frachtraum in Boxen reisen. Sie sind in der Kabine nicht zulässig.

War diese Antwort hilfreich? Ja / Nein

Herzlichen Dank für Ihr Feedback.

Rufen Sie uns an

Travel Insurance

Reiseversicherung

Telefon:
Bitte rufen Sie unter dieser Telefonnummer an, falls Sie allgemeine Anfragen haben oder Änderungen an Ihrer Reiseversicherungspolice vornehmen möchten.

Wenn Sie einen Schadenfall melden möchten:
Bitte rufen Sie unter der Telefonnummer an, die in Ihrer Police angeführt ist.