Welches Land und welche Sprache auf emirates.com möchten Sie besuchen: Austria (German) oder United States (English)Alle Länder und Sprachen anzeigen.
[ Deutsch ]English
Zum Hauptbereich wechseln

Check-in

Check-in

Mühelos durch den Check-in

Sie können den Check-in selbst vornehmen oder uns die Arbeit überlassen. Am Emirates Terminal 3 ist beides vorhanden: Bequeme Selbstbedienung mit ausgereifter Technologie oder perfekter Service am Schalter, wie Sie ihn von uns zu Recht erwarten.

Online-Check-in

Unabhängig von der Flugklasse, die Sie gebucht haben, können Sie für fast alle Flugziele im Emirates-Netz ab 24 Stunden vor dem Abflug online oder per Telefon einchecken.

Nach dem Check-In können Sie Ihren Sitzplatz wählen und Ihre Bordkarte drucken oder eine Handy-Bordkarte für Ihr Telefon abrufen. Wenn Sie zum Emirates Terminal 3 kommen, geben Sie Ihr Gepäck an den dafür vorgesehenen Gepäckaufgabeschaltern auf. Wenn Sie nur mit Handgepäck reisen, gehen Sie direkt weiter zur Sicherheitskontrolle.

First Class und Business Class

Die Kunden unserer Premium-Klassen erwarten einfach perfekten Service. Daher stellen wir am Emirates Terminal 3 insgesamt 15 spezielle Check-in-Schalter für die First Class und 15 für die Business Class bereit. Damit beim Check-in alles reibungslos und entspannt vor sich geht.

Economy Class

Insgesamt stehen 120 Schalter für Kunden der Economy Class zur Verfügung, damit der Check-in am Emirates Terminal 3 reibungslos abläuft. Um den Check-in-Vorgang weiter zu vereinfachen, können die Fluggäste jeden Schalter verwenden. Zusätzliche, spezielle Schalter wurden eingerichtet für:

• Flüge in die USA.
• Gepäckaufgabe: Für Fluggäste, die online oder an einem Automaten eingecheckt haben.

Außerdem stehen am Emirates Terminal 3 weitere 16 Schalter in der Check-in-Zone C bereit, die direkt neben dem Parkhaus-Stockwerk 2 liegt. Diese Check-in-Schalter sind täglich von 17:00 bis 10:00 geöffnet und bieten während der Spitzenzeiten über Nacht zusätzliche Kapazitäten an.

Während dieser Zeit stehen diese Schalter allen Emirates-Kunden (ausgenommen jenen, die in die USA reisen) zur Verfügung und können auch für einen vorzeitigen Check-in bis zu 24 Stunden vor dem Abflug genutzt werden. Beachten Sie bitte, dass beim Check-in alle Passagiere anwesend sein müssen.

Wegen ihrer unmittelbaren Nähe zum Parkplatz bieten diese Schalter einen einfachen Zugang für Kunden mit großem Gepäck. Kunden, die Gebühren für Übergepäck entrichten müssen, können dies am Hauptterminal tun oder online vor dem Check-in bezahlen und 20 % sparen.

Beachten Sie bitte, dass bei Nutzung des Parkhauses normale Parkgebühren verrechnet werden.

Skywards-Check-in-Schalter

Unsere Skywards-Mitglieder dürfen sich über einen Sonderservice freuen: Sieben Check-in-Schalter sind am Emirates Terminal 3 exklusiv für Silber-Skywards-Mitglieder reserviert, die in der Economy Class reisen. Unsere Gold-Skywards-Mitglieder können auch an einem verfügbaren Business-Class-Schalter einchecken.

Self-Service-Check-in

Emirates Terminal 3 ist mit Check-in-Automaten ausgestattet, an denen Sie für Ihren Flug einchecken können und Ihre Bordkarte erhalten, ohne sich am Schalter anstellen zu müssen. Es gibt zwei Arten von Self-Service-Check-in-Geräten:

  • Freistehende Automaten
  • Integrierte Schalter mit angeschlossenen Gepäckbändern, an denen Fluggäste ihr Gepäck automatisch aufgeben können

Fluggäste, die ihren Check-in an freistehenden Automaten vornehmen, können ihr Gepäck am Gepäckaufgabeschalter aufgeben. 

First Class Check-in
First-Class-Check-in

Codeshare-Flüge
Alle Codeshare-Flüge, die nicht von Emirates und Qantas durchgeführt werden, werden im Terminal 1 abgefertigt.