Welches Land und welche Sprache auf emirates.com möchten Sie besuchen Austria (German) oder United States (English)Alle Länder und Sprachen anzeigen.
[ Deutsch ]English
Zum Hauptbereich wechseln
Online Check-in

Es gibt 19 FAQ für Online Check-in

Was ist der Online-Check-in? Wann und wo kann ich diese Option nutzen?

Der Online-Check-in ist ein System, mit dem Sie am Flughafen Zeit einsparen und unnötigen Stress vermeiden können, indem Sie für Ihren Flug mit Emirates schon vor der Ankunft am Flughafen online einchecken.

Online-Check-in ist 24 Stunden bis 90 Minuten vor planmäßigem Abflug für Passagiere mit eTicket verfügbar. Sie können den Online-Check-in auf emirates.com für alle Emirates-Flüge ab den unten aufgeführten Flughäfen nutzen.


DubaiGlasgowMelbourne
AbidjanGuangzhouMoskau
AccraHamburgMumbai
Addis AbebaHarareMünchen
AdelaideHo-Chi-Minh-StadtNairobi
AhmedabadHongkongNew York
AlgiersHoustonNewcastle
AmmanHyderabadNizza
AmsterdamIslamabadOsaka
AthenIstanbulParis
AucklandJakartaPeking
BagdadJohannesburgPerth
BahrainKabulPeshawar
BangkokKairoPhuket
BarcelonaKapstadtPrag
BasraKaratschiRiad
BeirutKhartumRio de Janeiro
BengaluruKiewRom
BirminghamKochiSan Francisco
BostonKolkataSana'a
BrisbaneKopenhagenSão Paulo
Buenos AiresKozhikodeSeattle
CasablancaKuala LumpurSeoul
ChennaiKuwaitShanghai
ChristchurchLagosSialkot
ClarkLahoreSingapur
ColomboLarnakaStockholm
ConakryLissabonSt. Petersburg
DakarLondon GatwickSydney
Dallas/Fort WorthLondon HeathrowTaipeh
DammamLos AngelesTeheran
DaressalamLuandaThiruvananthapuram
DelhiLusakaTokio Haneda
DhakaLyonTokio Narita
DohaMadridToronto
DschiddaMailandTripolis
DublinMaléTunis
DurbanMaltaVenedig
DüsseldorfManchesterWarschau
EntebbeManilaWashington, DC
ErbilMaskatWien
FrankfurtMauritiusZürich
GenfMedina

Bitte beachten Sie, dass Online-Check-in nicht verfügbar ist, falls der erste Flug Ihres Reiseplans kein Emirates-Flug ist. Dies gilt für alle Codeshare-Flüge, die nicht von Emirates durchgeführt werden.

Falls der erste Flug Ihres Reiseplans von Qantas durchgeführt wird, können Sie auf qantas.com online einchecken.

Kann ich auch andere Fluggäste, die mit mir reisen, online einchecken?
Ja. Der Online-Check-in ist für bis zu neun Passagiere (Erwachsene und Kinder) verfügbar, die zusammen gebucht sind.
Kann ich online einchecken, wenn ich mit einem Baby reise?
Ja. Die erwachsene Begleitperson kann online einchecken.
Können alleinreisende Kinder online einchecken?
Nein. Fluggäste unter 16 Jahren, die ohne Erwachsenen reisen, müssen wie gewohnt am Flughafen am Emirates-Schalter einchecken.
Wie kann ich online einchecken?

Um den Online-Check-in nutzen zu können, müssen Sie die Nachnamen aller einzucheckenden Passagiere wissen und die Buchungsnummer/PNR Ihres eTickets bereithalten.

Wenn Ihnen die nötigen Informationen vorliegen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Besuchen Sie die Online-Check-in-Seite.

  2. Geben Sie Ihren Nachnamen und Ihre Buchungsnummer/PNR ein, um Ihren Check-in einzuleiten.

  3. Wählen Sie anschließend die Fluggäste für den Check-in aus.

  4. Falls dies die Bestimmungen des Ziellands vorschreiben, könnten Sie außerdem aufgefordert werden, zusätzliche Passagierdaten anzugeben.

  5. Bevor Sie den Online-Check-in beenden, haben Sie noch die Möglichkeit, Ihre Sitzplätze zu wechseln und fehlende Emirates Skywards-Nummern nachzutragen.

  6. Sobald Sie den Check-in-Prozess beendet haben, wird Ihnen eine eBordkarte (verfügbar an ausgewählten Flughäfen) für jeden einzelnen Passagier Ihrer Reisegruppe ausgestellt. Bitte drucken* Sie Ihre eBordkarte aus und nehmen Sie diesen mit zum Flughafen. Finden Sie sich bitte rechtzeitig am Flughafen ein, um die restlichen Formalitäten abzuschließen.

    Bei Reisen zu und von bestimmten Zielen müssen Ihre Reisedokumente überprüft werden, bevor die Bordkarte ausgestellt werden kann. In diesem Fall erhalten Sie beim Online-Check-in keine Bordkarte. Wenden Sie sich an den Emirates-Check-in-Schalter am Flughafen, um Ihre Bordkarte abzuholen.

* Bitte beachten Sie, dass Sie den Online-Check-in auch dann verwenden können, wenn Ihnen kein Drucker zur Verfügung steht. Begeben Sie sich nach dem Online-Check-in einfach zum Flughafen. Weisen Sie am ausgewiesenen Online-Check-in-Schalter Ihren Pass und Ihr Ticket vor und teilen Sie unseren Mitarbeitern mit, dass Sie online eingecheckt haben, aber keinen Beleg besitzen.
Was geschieht, wenn beim Online-Check-in ein Fehler auftritt?
Treten technische Probleme auf oder können Sie den Vorgang aus einem anderen Grund nicht abschließen, begeben Sie sich bitte zum Flughafen und checken Sie wie üblich am Emirates-Schalter ein. Finden Sie sich in diesem Fall bitte rechtzeitig am Flughafen ein, damit ausreichend Zeit für den normalen Check-in-Vorgang bleibt.
Wann muss ich am Flughafen sein, wenn ich online einchecke?
Wenn Sie Gepäck aufgeben, müssen Sie sich mindestens 90 Minuten vor Ihrer planmäßigen Abflugzeit am Flughafen einfinden. Wenn Sie kein Gepäck aufgeben, müssen Sie sich mindestens 60 Minuten vor der planmäßigen Abflugzeit am Flughafen einfinden. Bei einer Nichteinhaltung dieser Fristen ist es möglich, dass Sie den Flug verpassen. Auf Ihrer eBordkarte finden sich auch Informationen zu den Fristen, die sie bzgl. der Meldung am Flughafen beachten müssen (diese Fristen variieren gemäß den Anforderungen der Flughäfen).
Was muss ich tun, wenn ich am Flughafen ankomme?

Wenn Sie Ihre eBordkarte ausgedruckt haben, folgen Sie bitte den auf Ihrer eBordkarte vermerkten Meldeanweisungen für den Flughafen. 

Wenn Sie Ihre eBordkarte nicht drucken können oder keine eBordkarte ausgestellt wurde, gehen Sie zum Check-in-Schalter von Emirates am Flughafen.

Was geschieht mit meinem Gepäck?
Geben Sie ihr Gepäck einfach beim Online-Check-in-Schalter oder beim Gepäckaufgabeschalter ab.
Was geschieht bei Rückflügen/Weiterflügen?

Sie können sich über das Online-Check-in-System für alle wählbaren Flüge einchecken, deren planmäßige Abflugzeit innerhalb von 36 Stunden ab dem Online-Check-in liegt. Wenn die Abflugzeit des Rück- oder Weiterflugs planmäßig innerhalb von 36 Stunden nach Ihrem Hinflug liegt, können Sie sich auch für diese Flüge online einchecken.  Für Flüge, die planmäßig mehr als 36 Stunden nach Ihrem Hinflug abfliegen, müssen Sie den Online-Check-in zu einem späteren Zeitpunkt wiederholen.

Bitte beachten Sie, dass Sie wie üblich am Hauptschalter von Emirates einchecken müssen, wenn Ihr Rück- oder Weiterflug außerhalb des Zeitfensters von 36 Stunden liegt und von einem Flughafen erfolgt, für den gegenwärtig kein Online-Check-in möglich ist.

Ich reise in ein Land, dessen Bestimmungen die Angabe von Erweiterten Passagierdaten (API) vorschreiben. Kann ich dennoch online einchecken?

Aus Sicherheitsgründen verlangen die Einwanderungsbehörden vieler Länder, dass die Fluggesellschaften vor dem Start jedes ein- und abgehenden Fluges die Reisepassdaten der Passagiere zur Verfügung stellen. Derzeit sind das folgende Länder:

AustralienIrlandÖsterreich
BahrainItalienSchweiz
BangladeschJapanSpanien
BrasilienKanadaSri Lanka
ChinaKatarSüdafrika
DeutschlandKoreaTschechien
GroßbritannienMaltaUSA
Indien*NiederlandeZypern
IndonesienNeuseeland 
* Diese Information ist notwendig für Passagiere, welche nach Ahmadebad, Bengaluru, Chennai, Dehli, Hyderabad, Kochi, Kolkata, Mumbai oder Thiruvananthapuram reisen.  

Passagiere, die aus bestimmten Ländern in die VAE reisen, müssen des Weiteren Erweiterte Passagierdaten (API) bereitstellen. Zur Zeit sind dies folgende Länder: Iran, Irak, Pakistan und Jemen.

Wenn Sie in eines dieser Länder reisen, können Sie, wo verfügbar, trotzdem online einchecken. Sie müssen lediglich alle relevanten Reisepassdaten für Sie und Ihre Mitreisenden angeben. Falls Reisepassdaten fehlen oder fehlerhaft sind, können Sie diese Informationen im Online-Check-in-System hinzufügen oder bearbeiten.

Bitte beachten Sie, dass für Flüge in diese Länder die Zustimmung der Immigrationsbehörden des Ziellands erforderlich ist.

Erfahren Sie mehr über Erweiterte Passagierdaten (API).

Wo finde ich die Buchungsnummer (PNR)?

eTicket

Wenn Sie per E-Mail ein eTicket erhalten haben, ist Ihre Buchungsnummer der aus sechs Zeichen bestehende alphanumerische Code, der rechts neben dem Feld "BOOKING REFERENCE" (Buchungsnummer) angegeben ist. Die Buchungsnummer beginnt mit B, C, D, E, F, G, H, I, J, K oder L.



eTicket (von der Fluggesellschaft ausgedruckter Beleg)

Auf Ihrem Flug-Coupon/Ticket sind die ersten sechs alphanumerischen Zeichen, die im rechten Bereich angegeben sind (siehe Abbildung), Ihre PNR.

Ein von einem Reisebüro ausgestelltes eTicket enthält zudem eine weitere sechsstellige Buchungsnummer, welche Sie ebenfalls dazu nutzen können, um auf emirates.com online einzuchecken

Was versteht man unter einer eBordkarte und wie kann ich sie verwenden?

Emirates bietet für einige Flughäfen eBordkarten an, um Ihnen am Flughafen Zeit zu sparen. Sie erhalten nur dann eine eBordkarte, wenn Sie sich für den Online-Check-in entscheiden. *

Auf einer eBordkarte sind genauso wie auf einer normalen Bordkarte Angaben zu Ihrem Sitzplatz, zur Nummer des Boarding-Gates und zu den Flugdetails aufgedruckt. Passagiere der Business Class und der First Class haben mit ihren eBordkarten Zutritt zur Emirates-Lounge.

Sie erhalten die eBordkarte nach Abschluss des Online-Check-ins für die verfügbaren Abflugorte. Sie können sie sich per E-Mail zusenden lassen, ''eBordkarte anzeigen/drucken'' wählen oder sich für beide Möglichkeiten entscheiden. Drucken Sie Ihre eBordkarte einfach aus und bringen Sie sie mit zum Boarding-Gate oder zum Gepäckaufgabeschalter, falls Sie Gepäck aufzugeben haben.

Am Flughafen von Dubai müssen Sie mindestens 35 Minuten vor Abflug am Boarding-Gate bzw. mindestens 90 Minuten vor Abflug am Gepäckaufgabeschalter sein. Diese Zeitangaben variieren von Flughafen zu Flughafen. Überprüfen Sie daher bitte Ihre eBordkarte, auf der die erforderlichen Zeiten deutlich vermerkt sind.

Wenn Sie Ihre eBordkarte nicht ausdrucken können, können Sie Ihre Bordkarte an Selbstbedienungs-Terminals am Flughafen ausdrucken (nur in Dubai möglich) oder zum Check-in-Schalter von Emirates weitergehen.

* Falls Ihr Flug von den USA abfliegt, ist es erforderlich, dass Sie zum Emirates Check-in-Schalter gehen, selbst wenn Sie kein Gepäck haben.
An welchen Flughäfen werden eBordkarten angeboten?

Gegenwärtig stehen eBordkarten nur für Passagiere zur Verfügung, die den Online-Check-in an folgenden Flughäfen nutzen:

DubaiGenfMaskat
AbidjanGlasgowMünchen
Addis AbebaGuangzhouNairobi
AdelaideHamburgNewcastle
AmmanHongkongNizza
AmsterdamIslamabadOsaka
AthenIstanbulParis
AucklandJakartaPeking
BagdadJohannesburgPerth
BahrainKapstadtPeshawar
BangkokKaratschiPrag
BarcelonaKiewRiad
BasraKopenhagenRom
BirminghamKuala LumpurSana'a
BrisbaneLahoreSão Paulo
Buenos AiresLarnacaShanghai
ChristchurchLissabonSialkot
ClarkLondon GatwickStockholm
ColomboLondon HeathrowSt. Petersburg
DakarLyonSydney
DammamMadridTaipeh
DhakaMaltaTokio-Haneda 
DohaManchesterTokio Narita
DschiddaManilaToronto
DublinMauritiusVenedig
DurbanMelbourneWien
DüsseldorfMailandWarschau
FrankfurtMoskauZürich

Emirates wird eBordkarten in Kürze auch an anderen Flughäfen anbieten.

Was versteht man unter einer Handy-Bordkarte und wie kann ich sie verwenden?

Sie können jetzt für Ihren Emirates-Flug auf Ihrem Handy oder mobilen Gerät mit Internetverbindung eine Handy-Bordkarte erhalten.

Um eine Handy-Bordkarte verwenden zu können, benötigen Sie eine aktive Internetverbindung auf Ihrem mobilen Gerät. Sie können den Link zu Ihrer Handy-Bordkarte per E-Mail oder SMS erhalten.

Weitere Informationen zur Handy-Bordkarte

Derzeit können Handy-Bordkarten für die meisten Flüge ab Dubai ausgestellt werden. In den kommenden Monaten werden weitere Standorte hinzukommen.

Wann muss ich meine Handy-Bordkarte vorzeigen?

Die Handy-Bordkarte muss an mehreren Stellen vorgezeigt werden, beispielsweise an der Sicherheitsschleuse, bei der Passkontrolle und beim Einstieg in das Flugzeug.

Achten Sie darauf, dass der Bildschirm Ihres Geräts aktiv ist und die Handy-Bordkarte an diesen Stellen vorgezeigt werden kann.

Was soll ich tun, wenn ich auf meine Handy-Bordkarte nicht zugreifen kann oder die Batterie meines Telefons leer ist?

Wenn Sie mit Ihrer Handy-Bordkarte Probleme haben, können Sie eine Bordkarte auf Papier am Check-in-Schalter oder - wenn Sie die Sicherheitskontrolle und die Passkontrolle bereits passiert haben - am Flugsteigschalter drucken lassen.

Kann ich ein Telefon benutzen, um die Handy-Bordkarten aller meiner Familienmitglieder vorzuweisen?

Nein. Jede Person muss ihre eigene Bordkarte selbst vorweisen, jede Bordkarte muss an eine eigene E-Mail-Adresse oder Handynummer geschickt werden.

Jede Person in Ihrer Gruppe, die über ein Telefon verfügt, kann Handy-Bordkarten verwenden, die anderen verwenden eBordkarten.

Welche Flughäfen bieten die Bordkarte per Smartphone?

Derzeit werden Handy-Bordkarten für ein Smartphone mit Internetanschluss auf folgenden Flughäfen angeboten:

DubaiHongkongNewcastle
AmsterdamIstanbulNizza
AthenJohannesburgOsaka
AucklandKapstadtParis
BahrainKopenhagenPrag
BarcelonaKuala LumpurRom
BirminghamLarnakaSão Paulo
ChristchurchLondon GatwickStockholm
ClarkLondon HeathrowTaipeh
DohaLyonTokio-Haneda
DublinMadridTokio-Narita
DurbanMailandToronto
DüsseldorfMaltaWien
FrankfurtManchesterVenedig
GenfMaskatWarschau
GlasgowMünchenZürich
Hamburg
FAQs durchsuchen