[ Deutsch ]English
Zum Hauptbereich wechseln
Codeshare

Mit welchen Fluggesellschaften führt Emirates Codeshare-Flüge durch?

Emirates führt gegenwärtig Codeshare-Flüge mit folgenden Fluggesellschaften durch:

Air Malta
Air Mauritius
Japan Airlines
Jet Airways
Jet Blue Airways
Korean Air
Oman Air
Philippine Airlines
Qantas
South African Airways 
TAP Portugal
Thai Airways International

Fluggesellschaft
Codeshare-Strecken
Air MaltaTägliche Flüge pro Woche zwischen Malta und Larnaca, durchgeführt von Emirates.
Air MauritiusZwei tägliche Flüge zwischen Dubai und Mauritius, durchgeführt von Emirates.
Japan AirlinesZusätzlich zu den Nonstop-Flügen mit Emirates nach Osaka und Tokio (Narita) werden bestimmte Codeshare-Flüge von Japan Airlines* von Sapporo nach Tokio (Haneda), sowie von Tokio (Narita) nach Fukuoka durchgeführt.  

*Einige Flüge können von Jal Express (JEX) durchgeführt werden.
Jet AirwaysTägliche Flüge von Dubai nach Mumbai und Delhi, durchgeführt von Jet Airways.
Jet Blue AirwaysTägliche Flüge zwischen New York und Destinationen in den USA, durchgeführt von Jet Blue Airways.
Codeshare ist verfügbar auf Inlandsstrecken zwischen New York und: Austin, Boston, Burlington, Buffalo, Charlotte, Chicago, Denver, Fort Lauderdale, Fort Myers, Jacksonville, Long Beach, Orlando, Portland, Raleigh/Durham, Rochester, San Juan, Sarasota/Bradenton, Syracuse, Tampa, Washington/Dulles, West Palm Beach.
Tägliche Codeshare-Flüge auf internationalen Strecken zwischen New York und Bridgetown (Barbados), Cancun (Mexico), Montego Bay (Jamaika), Punta Cana (Dominikanische Republik), Santiago (Dominikanische Republik) und Santo Domingo (Dominikanische Republik).
Korean AirTägliche Nonstop-Flüge zwischen Dubai und Seoul, durchgeführt von Emirates.
Fünf Nonstop-Flüge zwischen Dubai und Seoul pro Woche, durchgeführt von Korean Air.
Oman AirEmirates und Oman Air betreiben auf ihren wöchentlichen Flügen zwischen Dubai und Muscat nur in bestimmten Fällen Codesharing.
Philippine AirlinesDrei tägliche Flüge zwischen Dubai und Manila, durchgeführt von Emirates.
Qantas14 Flüge täglich von Australien nach Dubai, und darüber hinaus auf vier Kontinente. Dubai ist das Drehkreuz, über das Qantas-Passagiere nach Europa in 33 europäische Ziele weiterfliegen, unter anderem täglich mit einem A380 nach London Heathrow, Paris, Rom und in andere Städte. Codeshare-Flüge werden auf den meisten, von Qantas und Emirates international geflogenen Strecken angeboten. Kunden können jetzt auch australische Inlandsflüge auf Emirates-Codeshare-Flügen buchen.
South African AirwaysDrei tägliche Flüge zwischen Dubai und Johannesburg, durchgeführt von Emirates.
Zwei tägliche Flüge zwischen Dubai und Kapstadt, durchgeführt von Emirates.
Tägliche Flüge zwischen Dubai und Durban, durchgeführt von Emirates.
TAP PortugalTägliche Flüge zwischen Lissabon und Dubai, sowie zwischen Dubai und Bangkok, Hong Kong, Singapur und Kuala Lumpur*, durchgeführt von Emirates. 
Tägliche Flüge zwischen Lissabon und Madrid, Barcelona, Faro, Porto und Madeira, sowie sechs Flüge pro Woche zwischen Lissabon und Sevilla, durchgeführt von TAP Portugal. 

*Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Regierung.
Thai Airways InternationalEmirates und Thai Airways International betreiben bei sieben von ihren wöchentlichen Flügen zwischen Dubai und Bangkok Codesharing.

Verwandte Fragen

Mit welchen Fluggesellschaften führt Emirates Codeshare-Flüge durch?
Wie viel Handgepäck ist erlaubt?
Kann ich bei einem von Qantas durchgeführten Flug einen bestimmten Sitz verlangen?
FAQs durchsuchen