Möchten Sie gern unsere Austria (German) oder United States (English) Seite besuchen? Alle Länder und Sprachen anzeigen.
[ Deutsch ]English
Zum Hauptbereich wechseln

Mitteilung des Vorstandsvorsitzenden

Mitteilung des Vorstandsvorsitzenden

Die Verpflichtung der Emirates Group zu nachhaltiger Unternehmensführung

Im Jahr 2020 wird Dubai voraussichtlich 20 Millionen Touristen empfangen und Erträge in der Höhe von 300 Milliarden AED jährlich im Fremdenverkehr erwirtschaften. Emirates übernimmt einen wichtigen Part bei der Erreichung dieses Ziels. Dasselbe gilt für dnata, den lokalen Anbieter von Luftverkehrsleistungen, der sich aus bescheidenen Anfängen zum Global Player entwickelt hat.

Heute verbindet Emirates mehr als 145 Städte mit Dubai und wickelt Handels- und Tourismusströme auf sechs Kontinenten ab. dnata bietet die Bodendienste, Catering, Fracht und Reisedienstleistungen nicht nur in Dubai, sondern in weiteren 90 Städten und 38 Ländern auf fünf Kontinenten an. 

Malaysia_truly_asia - 301111Dubai investiert in die Infrastruktur, um das zukünftige Wachstum der Stadt zu fördern. Die Emirates Group folgt dieser Strategie. Im Jahr 2020 wird Emirates voraussichtlich 70 Millionen Passagiere pro Jahr mit 300 Flugzeugen transportieren. Wir bauen unseren Mitarbeiterstand weiter aus und richten modernste Anlagen ein, um den Betrieb in dieser Größe zu unterstützen. Wir werden auch unsere weltweite Präsenz verstärken, damit wir noch mehr Städte auf der ganzen Welt miteinander verbinden können.

Wachstum ist bei uns nicht einfach eine Sache der Zahlen. Wir sind ein nachhaltiges Unternehmen und wissen, dass unsere Aktivitäten Auswirkungen auf Wirtschaft, menschliche Gemeinschaften und Umwelt haben. Wir bemühen uns bewusst darum, unsere wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Einflüsse verantwortungsbewusst zu gestalten.

Ein wichtiger Schwerpunkt war daher immer schon die Verwaltung des Ressourcenverbrauchs. Die Reduktion des unnötigen Verbrauchs verringert nicht nur die Auswirkungen auf die Umwelt, sondern schlägt sich auch in unserer Ertragskraft nieder. Die Treibstoffeffizienz steht dabei im Mittelpunkt unserer betrieblichen Aktivitäten.

Emirates fliegt bereits jetzt mit einer der jüngsten und effizientesten Flugzeugflotten der Welt. Im vergangenen Jahr nahmen wir 24 neue Passagier- und Frachtflugzeuge der Modelle Airbus 380 und Boeing 777 ab. Diese mit der modernsten Luftfahrttechnologie gebauten Flugzeugtypen helfen uns bei der weiteren Optimierung der Treibstoffeffizienz und des Lärmprofils unserer Flotte.

Im November 2013 investierten wir massiv in die neueste, umweltfreundlichste Flugzeugtechnologie, indem wir 150 Boeing 777X der nächsten Generation bestellten. Wenn die 777X ab 2020 geliefert werden, erreichen wir die nächste Stufe der Treibstoffeffizienz.

Bei Emirates konzentrieren wir uns darauf, unsere Flugzeuge auf möglichst effiziente und verantwortungsvolle Weise zu betreiben. Zusätzlich zu unseren eigenen Bemühungen um betriebliche Effizienz, stellen auch unsere Partnerschaften mit Anbietern von Flugnavigationssystemen eine wichtige Maßnahme für die Implementierung von treibstoffreduzierenden und zeitsparenden Routen dar.

Am Boden arbeiten die Konzernunternehmen daran, möglichst viele Materialien zu recyceln, Wasser- und Papierverbrauch zu minimieren und die Bodenfahrzeuge effizienter einzusetzen. Die Flughafenmannschaften von dnata reduzieren beispielsweise den Wasserverbrauch bei der Reinigung von Flugzeugen und recyceln Zeitungen sowie andere Papierabfälle aus den Kabinen von Emirates-Flugzeugen am Dubai International Airport.

Außerdem setzten wir unsere Tradition der Unterstützung von Biodiversität und Naturschutz fort. Eintausend gefährdete Houbara-Bussarde, eine für die Vereinigten Arabischen Emirate kulturell wichtige Vogelart, wurden in der Dubai Desert Conservation Reserve freigesetzt, deren Management von Emirates unterstützt wird.

Diese Vögel haben sich blendend entwickelt und sogar Junge bekommen. Unsere auf Naturschutz basierende Ferienanlage in den Blauen Bergen Australiens, Emirates Wolgan Valley Resort and Spa, gewinnt immer wieder Preise für Nachhaltigkeit und schützt mehrere seltene und gefährdete Tierarten.

Dies sind nur einige der Highlights unserer Bemühungen im abgelaufenen Jahr. Wenn Sie den Rest dieses Berichts lesen, werden Sie wohl ebenso begeistert wie ich feststellen, welche Fortschritte wir bei der Verbesserung unserer Kennzahlen für Umweltschutz und Nachhaltigkeit erzielt haben.

Wir wissen, dass jede kleine Maßnahme zählt, vor allem wenn sie durch unsere weltweiten Tätigkeiten und Mitarbeiter vervielfältigt wird. Und wir wissen auch, dass wirkliche Ergebnisse für die Nachhaltigkeit nur erzielt werden, wenn Maßnahmen fortlaufend und langfristig angelegt sind. Bei Emirates Group engagieren wir uns für eine verantwortungs- und umweltbewusste Führung unserer Geschäfte.

Mit freundlichen Grüßen,

Seine Hoheit Scheich Ahmed bin Saeed Al Maktoum

Chairman und Chief Executive der Emirates Airline & Group