Möchten Sie gern unsere German oder English Seite besuchen? Alle Länder und Sprachen anzeigen.
[ Deutsch ]English
Zum Hauptbereich wechseln

Real Madrid

Real Madrid

Das Sponsoring von Real Madrid durch Emirates

Das Fußball-Engagement von Emirates betrifft auch den erfolgreichsten Fußballverein der Welt, Real Madrid. Emirates hat am 30. Mai eine neue Vereinbarung angekündigt, mit der eine prestigeträchtige Trikotwerbung des Vereins bis Ende der Saison 2017/2018 festgelegt wurde.

Die Ankündigung erfolgte durch Seine Hoheit Scheich Ahmed bin Saeed Al Maktoum, Chairman und Chief Executive der Emirates Airline & Group und Florentino Perez, Vereinspräsident von Real Madrid im weltbekannten Santiago Bernabéu Stadium. Die neuen Markensets wurden kurz nach der Ankündigung vorgestellt. Die weißen Trikots werden von Spielern Cristiano Ronaldo, Sergio Ramos, Iker Casillas und Karim Benzema getragen.

Das Logo „Fly Emirates“ erscheint auf der Vorderseite der Spiel- und Trainingstrikots von Real Madrid. Die neue Vereinbarung umfasst auch eine Anzahl von zusätzlichen Gastrechten, beispielsweise eine mit der Marke versehene VIP Lounge im Stadion, Zugang zu den Spielern und Werberechte. Emirates-Werbung wird auch im Santiago Bernabéu Stadium gut sichtbar bleiben.

„Die Ankündigung unseres Trikotsponsorvertrags verstärkt unsere Beziehungen zu Real Madrid. Die Verbindung unserer Marke mit dem internationalen führenden Untermehmen Real Madrid verbessert den Transport unserer Markenbotschaft, indem eine starke Verbindung mit Sportfans überall auf der Welt hergestellt wird. Wir verbinden uns damit mit einer Fangemeinde, die zu den größten der Welt zählt“, erklärte Seine Hoheit Scheich Ahmed.

„Der Verein war ein wichtiger Katalysator für das Wachstum unserer Marke und unserer Aktivitäten in Spanien. Wir sind zuversichtlich, dass die neue Trikotwerbevereinbarung die Verbindung unserer Marke mit der weltbekannten Marke Real Madrid stärken und authentische Erfahrungen der Fans auf der ganzen Welt bewirken wird“, ergänzte Seine Hoheit Scheich Ahmed.

„Heute beginnt eine neue Ära, weil Emirates Trikotsponsor für die nächsten fünf Jahre wird und auf unseren Trikots die weltbekannte Marke erscheint. Diese strategische Allianz wird weltweite Auswirkungen haben, weil unsere Unternehmen Millionen Menschen erreichen. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Weltmarken eine große Zukunft vor sich haben. Wir beide sind leidenschaftlich dabei, wenn es darum geht, in unseren jeweiligen Tätigkeitsbereichen führend zu bleiben“, so Florentino Perez.

„Diese wichtige Entscheidung ist für unser Team bedeutend und wird es uns ermöglichen, den Wettbewerb weltweit auf höchstem Niveau zu bestreiten und Herausforderungen aufzunehmen. Wie immer bei Real Madrid, sind wir darauf aus, zu gewinnen. Emirates ist zweifellos ein perfekter Partner für uns. Als Fluglinie mit einem weltweiten Netz bringt es unsere Fans auf allen Kontinenten näher zu uns“, ergänzte Herr Perez.

Real Madrid wird als der erfolgreichste Fußballverein der Welt angesehen. Er hat 32 Titel in der La Liga gewonnen, 18 spanische „Copa del Rey“-Cups, acht spanische Super Cups, neun UEFA Champions League-Titel, zwei UEFA Cups, einen UEFA Supercup und drei Intercontinental Cups.

Real Madrid ist seit 2011 im Sponsoringprogramm von Emirates vertreten. Der Verein wurde kürzlich von Forbes zum „Wertvollsten Fußballverein der Welt“ ernannt und ist eine bestimmende Kraft im Sport. Mit einer weltweiten Fangemeinde von 500 Millionen und einer Gemeinde von 40 Millionen Facebook-Fans und acht Millionen Twitter-Fans erreicht der Verein Fans und Zuschauer in jedem Land der Welt.

 Start
 Rückflug

Abonnieren Sie Top-Angebote
Werden Sie Mitglied bei Emirates Skywards und entdecken Sie Prämien
Melden Sie sich bei Business Rewards an
Entdecken Sie den Luxus von Privatsphäre während des Fluges